martedì 6 novembre 2018

Zwischenfrage

Kleine Zwischenfrage: Mit Kindern (12 und 7) in München ... wo geht man da derzeit hin? Deutsches Museum? Ist da grad wieder alles kaputt (traumatisches Erlebnis meinerseits ... 2x!!!)? Das Kindermuseum? Ist das noch was mit 12? Sonstige Vorschläge?

Vielen Dank!

11 commenti:

Anonimo ha detto...

Vielleicht ins Kinderkunsthaus?
http://www.kinderkunsthaus.de/offenes-programm/

LG Sarah

kleine fluchten ♥ ha detto...

In die Erlebniswelt in der Allianz Arena *duck und renn ;-))
Nein, ich weiß es nicht - wir waren zuletzt so oft in München, aber meist beschränkt sich das Interesse (zumindest der Großen) momentan auf klassisches Sightseeing und Shoppen.... Aber was beide super fanden: die Rundfahrt auf dem Flughafen.
LG Tina

Annie ha detto...

Sealife, Zoo? Oder mögen die beiden das nicht mehr? Deutsches Museum geht bei uns immer. Oder Naturkundemuseum?

Anonimo ha detto...

Wir waren im Sommer im deutschen Museum und der Faradaysche Käfig war kaputt. Sonst hat es meinen Kindern (10 uns 12) gut gefallen.

IO ha detto...

Danke schon mal!

(Im Moment sieht es jetzt doch so aus, als würde das dieses Jahr nicht mehr klappen, aber ich merke mir's natürlich)

Anonimo ha detto...

In der Kunsthalle ist zur Zeit eine sehr schöne Ausstellung, die sicherlcih auch Kinder anspricht.

https://www.kunsthalle-muc.de/ausstellungen/details/lustdertaeuschung/

Grüße Rebecca

Anonimo ha detto...

Auf die Dachterrasse der Fakultät Architektur der TUM in der Arcisstr. gehen und dur Aussicht genießen. Oder eine Limo in der alten Reitschule direkt am englischen Garten trinken und aus deinen Sesseln durch die Scheiben den Reitstunden zuschauen.Sehr skurril.

stilke ha detto...

also meine fanden die surfer am eisbach und den englischen garten schön. dann auch die ausstellung, die derzeit in der kunsthalle ist. bmw-welt. olympiastadion/park. valentinmusäum? viel spaß!

Anonimo ha detto...

Hallo, bei Schloß Nymphenburg gibt es das 'Mensch und Natur' Museum. Für Kinder und Erwachsene interessant. LG Christine

Anonimo ha detto...

„Mensch und Natur“ wollte ich auch vorschlagen, da war mein Großer vor einigen Jahren als Abschlussausflug der 4. Klasse und es war wohl toll.

LG Peggy

Ingrid ha detto...

"Verspielt, intellektuell und witzig: Diese Kunst wird Euch überraschen! Lesern der Zeitschrift „The New Yorker“ dürften die Illustrationen und Covers des Künstlers Christoph Niemann durchaus bekannt sein. Vom 9.11.18 bis 3.2.19 widmet sich das Literaturhaus seinem Werk in der Ausstellung 'Im Auge des Betrachters'": Wir fanden's toll!