sabato 24 marzo 2018

Ausgangsposition

Zwei krank (Tertia und ich), einer langsam genesend (ilfiglio) und zwei gesund (miomarito und Silencia) - aber ein großer Monster-Brocken scheint sich jetzt geklärt zu haben und ich hoffe mal, dass wir es schaffen, heute noch diese nebligen und kalten Gefilden in Richtung Süden zu verlassen, auf dass uns warme Luft und blauer Himmel schöne, entspannte Tage bringen und wir alle wieder gesund werden.

Wie üblich - vermute ich jetzt mal  - updates oben rechts via Instagram (man hat mir gesagt, ich möge viele Bilder machen, mal schauen, ob ich das schaffe ;-)) 

2 commenti:

Anonimo ha detto...

Hab da grad bei der SZ ein Bild gesehen und könnte ja wetten, es ist von dir! http://www.sueddeutsche.de/wissen/foodamentalismus-die-essgestoerte-gesellschaft-1.2992808
schönen Urlaub und vor allem Erholung! Sabine

IO ha detto...

Danke - der Artikel ist schon älter bzw, ich kenne ihn, aber trotzdem Danke - und richtig erkannt ;-)