martedì 9 gennaio 2018

Meine Damen

Meine Damen, ich stehe jetzt vor dem Problem, dass man mich reich mit Kleider beschenken möchte. Wir erinnern uns, ich hatte da was bei Lands End bestellt, das nicht so richtig passte - das wird jetzt zurück geschickt und in einer Nummer kleiner noch mal geordert. Mal schauen, ob ich es dann behalte.

Ich hab viele Sommerkleider, allerdings habe ich die meisten bei TKMaxx gefunden und die Marken gibt es hier regulär gar nicht zu kaufen (die meisten stammen aus den USA oder England), doof, denn ich bin im Prinzip immer sehr dankbar, wenn mir überhaupt was richtig passt - ich kann da jetzt also nicht wirklich nachbestellen bzw. nach deren Winter/Frühjahrskollektion schauen gehen.

Bei Boden habe ich schöne Kleider gefunden bzw. meine Mutter, aber die meisten sind schon fast komplett ausverkauft, sprich in meiner Größe weg. Das hier fand ich zum Beispiel ganz toll (wäre eher was für den Sommer ... aber okay), aber Gr. 32 ist selbst mir etwas zu knapp. Das gleiche bei diesem Kleid hier. Das hier gibt es immerhin noch, bin ich mir aber wegen der Farbe unsicher. Die Kleider der neuen Kollektion gefallen mir nicht so gut.

So, und jetzt die Frage in die Runde - was gibt es denn noch für nicht allzu teure, aber trotzdem schöne Kleidermarken? Ich habe noch ein schönes Kleid (so in etwa) von King Louie, das mir sehr gut gefällt und passt, aber im Moment haben die auch nichts schönes und das gleiche gilt auch für Tom Tailor. Also, meine Damen, hat irgendjemand Vorschläge?
Vom Stil her so wie die verlinkten Kleider, am liebsten aber mit Arm (lang oder Dreiviertel, wie gesagt, für den Sommer habe ich einiges) und in etwa Knie lang. Außerdem ist an mir nicht viel dran, daher brauche ich schmal geschnittene Kleider, am besten Gr. 36, wenn's eher groß ausfällt (wie jetzt bei Lands Ende) auch Gr. 34. Kommen die Sache aus Skandinavien, falle ich in der Regel komplett durch, kommen sie aus Spanien oder Frankreich reicht oft auch Gr. 38. Da muss es doch noch mehr geben als das, was mir jetzt eingefallen ist ...?!

16 commenti:

Maike/ eule ha detto...

Schon mal bei Qiero geschaut?

LG Maike/ eule

https://www.qiero.com/de_DE/c/damen-mode/kleider--000010

Anonimo ha detto...

Ich habe mich ja lange gewehrt, aber neulich das erste Mal beim bösen Zal_ndo bestellt. Insbesondere auch, weil die Sachen ziemlich konsequent kategorisiert sind und man gut filtern kann. Von mint&berry sehe ich häufig schöne und bezahlbare Kleider.


Grüße Mia

Gabi ha detto...

Benetton

Bine ha detto...

TKMAXX in BB schon besucht? In den Mercaden gibt's auch einen Opus Shop.

LG SaBine

Raina ha detto...

Kennen sie Website von topvintage? Frau Bruellen hatte da mal bestellt und jetzt bin ich leider suechtig. Sie haben eine tolle Auswahl an Kleider, sicherlich ist nicht alles davon Ihr Stil, aber Schauen lohnt sich.
Viele Gruesse Rina

Little B. ha detto...

Diese Online-Sjops kennst du?
https://topvintage.de/de
https://www.voodoovixen.co.uk/

Also, wenn Dir King Loui gefällt. Ansonsten klassisch Esprit oder Zero?

IO ha detto...

@all: Vielen Dank!

@Maike: Kenn ich gar nicht, schau ich gleich mal.

@Mia: für die Kinder habe ich da schon bestellt, für mich noch nicht, ich bin trotz Kategorisierungsmöglichkeiten immer eher erschlagen.

@Gabi: Benetton mag ich gar nicht mehr, ich finde das ist fürchterlich tantenhaft geworden.

@Bine: Miomarito hat das als Geburtstagsprogramm geplant - also in Reutlingen, da gibt es auch einen :-)

@Raina&LittleB. Die Kleider finde ich teilweise ganz, ganz toll - vielen Dank für den Hinweis - aber ich habe so meine Zweifel, ob das für kurvenlose Menschen wie mich was ist ... (trotz des einen King Loui -Kleides), ich sehe da immer Joan Harris ... aber vielleicht probiere ich das auch mal irgendwann aus.

jongleurin ha detto...

Ich gehe gerne analog hier einkaufen: https://www.lavieestbelle-hamburg.de/, das ist etwas weit weg für dich, aber auf deren Facebook-Seite findest du ein paar schöne Inspirationen, was Marken angeht.

Ansonsten habe ich mal bei Boden ein paar Sachen bestellt, die so frappierend zu groß waren, dass ich alles zurückschicken musste. Daher würde ich empfehlen, es ruhig mal mit der 32 zu versuchen! Viel Spaß!

Natalia ha detto...

Ich habe als letzte Investitionen das hier: https://www.naketano.com/Women/Kleider/Kermit-der-Honk-III-Dashes-II.html (nicht so ganz das was du suchst, dafür aber megabequem und sehr alltagstauglich) und dann noch das hier: http://www.bodendirect.de/de-de/sale/damen-kleider/partykleider/ww103-mbl/damen-navy-kranz-martha-kleid (auch nicht wirklich das, was du suchst)

Sonst finde ich Peek & Cloppenburg immer eine gute Adresse, da sie eine riesige Auswahl an Marken und Kleider haben.

Viel Glück dabei!!

Sigrid ha detto...

Also ich habe jetzt auch nicht so die Rundungen und bin aber mit einigen Kleidern von topVintage ganz zufrieden. Einfach ausprobieren!

Anonimo ha detto...

https://www.zero.de/Collektion/Kleider/

wie klein die ausfallen weiß ich nicht, ich bin eher Richtung 40 unterwegs ;)

L.

IO ha detto...

Also, ich war heute mit miomarito in der Nachbarstadt auf Kleider-Suche und es war ein einziges Desaster - jetzt habe ich bei Boden vermutlich zu kleine Kleider und bei topvintage nicht wirklich zu füllende Kleider bestellt. Ich werde berichten.

Missy ha detto...

Für die nächste Versuchsrunde würde ich noch Promod und evt. Zara empfehlen. Wobei bei Zara die Bilder auf der Website furchterlich schrecklich sind, mir fehlt da sehr oft die Vorstellungskraft. Und im Laden mag ich die Kleider dann plötzlich.

Anonimo ha detto...

Hallo,
bei Tom Joule haben sie ähnliche Kleider, fallen auch wirklich klein aus.
Im Sale auch erschwinglich und sehr gute Qualitiät.
Viele Grüße

Anonimo ha detto...

ich weiß nichts über die preise, aber Jekyll and Kleid fallen mir ein und, eventuell zu grell, aber ich mags: Bonnie und buttermilk aus Berlin

LG Julia

phreni ha detto...

http://www.phase-eight.com/ hat sehr schöne Kleider. Nicht ganz günstig, aber im Sale oder via Ebay geht es gut. Die Qualität ist auch wirklich toll. Gibt es auch via Karstadt. Und in echt sehen sie besser aus als auf den Bildern (nicht so konservativ).
https://www.lindybop.co.uk hat ähnliche Kleider wie Topvintage (bzw. Topvintage hat auch Kleider von LindyBop). Viele sind Swingkleider, aber unter Pencil Dresses gibt es auch schmale. Und für jedes Kleid gibt es genaue Massangaben, von daher sollte gut überprüfbar sein, ob sie passen. Einfach aufs Material schauen, die Polyester-Kleider würde ich nicht kaufen.