giovedì 24 gennaio 2013

Antrag

Nachdem ich gestern in den Genuss kam, den schlimmsten Nachmittag dieses Winters zu erleben, während dem Tertia an mir hing und auch keine Sekunde irgendwas alleine machen wollte (auch nicht essen ... das sind sonst immer kurze Atempausen), ilfiglio statt in seinem Zimmer unbedingt im Esszimmer Lego bauen wollte und abwechselnd lautstark die Lego-Entwickler der Sabotage, sprich Da ist ein Fehler im Plan! Das kann nicht gehen!!!! MAMA!!!!, bezichtigte oder aber seine Schwester und deren Freundin, die natürlich auch im Esszimmer spielen wollten (nicht, dass wir nicht SIEBEN Zimmer zur Auswahl hätten, plus eine Wohnküche ...), erklärte, wie doof sie sind und Silencia beschloss, dass sie ihre sonst heißgeliebte Kindergarten-Freundin ganz doof findet, weil diese - Überraschung! - weder lesen noch rechnen kann (was man ihr dann anscheinend doch dringend reindrücken musste) und sich dann lieber alleine vor unseren völlig bescheuerten und sonst nur als Lärmquelle benutzen Kinder-Spiel-Computer setzten musste, so dass ich (mit Tertia an der Backe versteht sich) nicht nur irgendwie die Wogen glätten sondern mit dem Besuchskind auch noch Schnappt Hubi! spielen musste - also nach diesem wunderschönen Nachmittag (dem sich dann ein ähnlich toller Abend anschloss, als Tertia nämlich - nachdem die großen Kindern gerade ins Bett verschwinden wollten - nicht ohne mich weiterschlafen wollte und mein Feierabend damit wieder einmal nicht stattfand) möchte ich nun den Antrag auf Frühling stellen.

Und erzählen Sie mir nichts von erst Ende Januar, der Wettervorhersagen und dem letzten Februar mit minus 15°C. Mir schxxx-egal. Ich will jetzt Frühling haben! 

13 commenti:

kleine fluchten ♥ ha detto...

Ich schließe mich uneingeschränkt an!

Anonimo ha detto...

ich auch! sofort! jetzt!

kristina

[Ines] ha detto...

Ich gehe davon aus das der Frühling bedeutet das die Kinder dann rausgehen? Wieso gehen sie denn im Winter nicht raus? Hier geht man auch bei Kälte raus - gut wir haben auch noch Schnee dazu :).

Anonimo ha detto...

"Mir schxxx-egal. Ich will jetzt Frühling haben! "

Ich sehe dich Fäustetrommelnd auf dem Boden liegen.:-)

Aber mir geht es genauso, wo ist die Erderwärmung, wenn man sie braucht?!

Bibbernde Grüße,
Giuseppina

LittlebinHH ha detto...

Ich zittere gerade so dermaßen. Ich schließe mich dem Antrag an. (Das Kind wird mich verfluchen, weil er doch Schnee liebt und heute morgen sehr enttäuscht war, dass ihn nicht mit dem Schlitten zum Kindergarten ziehen konnte.)

Anonimo ha detto...

Ich auch
[und da ist es noch viel mehr egal, dass ich in Finnland hocke wuaaaaah]
Tina

Natalia ha detto...

Meine Unterschrift hast du! Ätzend, oder?

IO ha detto...

@ines: Hier ist es zur Zeit einfach nur saueklig draußen. Schneereste, am Wochenende hat es da noch mal drauf geregnet und hell wird es irgendwie auch nicht. Hinzukommt dass ilfiglios Klassenkameraden eh nicht wirklich viel raus gehen, also nur zum Fußballspielen in den wärmeren Jahreszeiten.
Silencias Freundinnen dürfen nicht alleine draußen im Dorf spielen, dann müsste ich mit, was aber mit Tertia, die bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in der Regel nach 10 min einen Kälte-Schrei-Anfall bekommt und nur noch ins Warme will - egal wie viel man ihr angezogen hat. Und die letzten Tage war sie ja eh krank.

Also alles eher schwierig. Letzte Woche konnte man wenigstens 2 Tage lang etwas Schlitten fahren.

Alke ha detto...

Hier ist es nur einer, der permanent Beschäftigung fordert. Dafür aber bitte alle 5 Minuten was neues. Und raus in den Schnee bekomme ich den kleinen Frostköttel auch nicht.

Anonimo ha detto...

Hmmm aber irgendwas mach ich falsch. Mit 3 kindern (6,4 und 1) sind unsere tage nicht annähernd so wie deine. Unser leben ist echt langweilig und harmonisch im vergleich :-)

lacaosa ha detto...

Ich unterschreib auch sofort und auf der Stelle! :-)

julia ha detto...

Ich bin dabei - von mir aus können der November und Februar ohnehin aus dem kalender gestrichen werden.

Hier sind zwar alle regelmäßig draussen, aber das trübe Wetter schlägt ganz schön auf die Stimmung.

Eine Sekunde die Klappe halten und nicht "Mama, guck mal, hier habe ich die Maschine xy entworfen und da muss dann dieser hebel und der, nee , doch der ...... " sagen, klappt auch mit 6 Jahren noch nicht.

Mel ha detto...

Ja her mit den Frühling! Ich will auch!