domenica 28 maggio 2017

Langes Durchatme-Wochenende

Erstmalig seitdem die Kinde rin die Schule gehen gab es dieses Jahr einen freien Brückentag zwischen Christi Himmelfahrt und dem darauffolgenden Wochenende. Da der Sommer ja auch beschloss vorbei zu kommen, hatten wir ein wirklich tolles langes Wochenende zum Durchatmen (nicht mal ein Brief vom gegnerischen Anwalt sorgte für mehr als Augenrollen).


Am Freitag war ich mit Tertia in der Stadt zum dringend benötigten Kleider-Shopping, weil ihr fast alle im letzten Jahr gekauften Sommersachen viel zu klein sind. Besonders erfolgreich waren wir nicht bzw. es erforderte einiges an Einsatz bis wir genügend zusammen hatten. 


Nachdem ich ja im 7 Monate andauernden Winter der Meinung war, nur schnell weg von hier ... könnte ich mir gerade wieder vorstellen für immer hier zu bleiben .. so schön ist es


Am Freitagabend gab es das einen Übernachtungsversuch von Tertias bester Freundin, der - wie von mir schon vermutet - um 23 Uhr abgebrochen wurde, nächstes Jahr dann vielleicht. Am Samstag dann Schwimmbad mit den Mädchen, die sich leider hauptsächlich gestritten haben, aber das ist man ja gewöhnt -  und ein gemütlicher Abend mit dem kränkelnden miomarito auf dem Balkon bei sommerlichen Nachttemperaturen. Heute dann allgemeines Genießen des Sommers:



Wasserbomben


Fahrradfahren



Abkühlen



Kräuter pflanzen


Katze ist auch dabei


Fahrrad endlich mal geputzt
(und gleich noch ein Fotoshootings mit Silencia und Fahrrad drangehängt)


Chillen, abhängen, ausruhen und mal nix tun :-)

Und jetzt freue ich mich - wenn die Kinder endlich mal in ihre Betten verschwunden sind ... - auf Rostock und Charly Hübner 

2 commenti:

Luluxand ha detto...

https://www.gmx.net/magazine/digital/studiesmartphones-kinder-krank-32349952

Die beiden kenn' ich doch (virtuell)...

IO ha detto...

Ja, es gibt wohl noch mehr Artikel zu dem Thema mit Bildern der Kinder :-)