martedì 9 maggio 2017

Gemütszustand


Man halte mich von Waffen (und Gegenständen, die ich als Waffe benutzen könnte) fern.

.

8 commenti:

Natalia ha detto...

Oh nein!!! Hört sich echt nicht gut an :-(

IO ha detto...

Besser als Resignation ;-)

(meine Geduld mit dummen, egozentrischen, inkompetenten und mein Leben behindernden Menschen ist eindeutig vorbei ...)

Natalia ha detto...

Da hast du Recht.

Und definitiv besser, als die mörderische Pläne in der Tat umzusetzen ;-)

Aber so schlimm? :-(

Karen ha detto...

Ok, keine Waffen. ;-) Aber bei bestimmten Leuten mal so richtig wütend mit der Faust auf den Tisch hauen wirkt ja manchmal auch Wunder...

Ich wünsche viel... Erfolg.

Maike/ eule ha detto...

Kinder, Vermieter oder die Welt allgemein?

IO ha detto...

@Natalia: ich bin einfach stink-wütend.

@Karen: das schlimme ist ja, bei einigen hilft nicht mal das.

@Maike: Nein, nicht die Kinder. Ansonsten hat es eine interessante Mischung aus unterschiedlichsten Bereichen auf meine Liste "Wer demnächst von mir mal aufs Maul... öh ... gehörig die Meinung gesagt bekommt" geschafft. Allerdings weiß ich auch, dass das in fast allen Fällen gar nichts bringt. Bei einigen ja nicht mal Anwaltsbriefe. Daher tief im Innern der Wunsch nach einem ganz, ganz kurzen Prozess.
Trotzdem freue ich mich schon darauf, wenn mich eine dieser Personen in der nächsten Zeit auch nur einmal dumm anschaut. DANN FLIPP ICH NÄMLICH AUS! :-)

Sigrid ha detto...

Ausflippen hilft zumindest bei nervenden Kindern.
Einem selbst aber auch bei Erwachsenen.
Starke Nerven!

IO ha detto...

@Sigrid: Hier würden - wenn es die Kinder denn wäre - zumindest die Großen nur mit der Schulter zucken - oder zurück "flippen". Das beeindruckt die wenig - aber es soll Leute geben die Angst vor mir haben :-)