lunedì 14 novembre 2016

Montagmorgen

So, nachdem ich die letzte Woche mehr oder weniger im Bett verbracht habe, heisst es jetzt wieder ordentlich Fahrt aufnehmen ... oder so.

Das Wochenende war sehr gemütlich, keine Termine, d.h. die großen Kinder hatten jeweils eine Geburtstagsfeier auf der Liste, ilfiglio Bowling am Samstag, Silencia Kino am Sonntag, zusammen mit dem ja eher vollen Terminkalender unter der Woche ergab das genau die richtige Mischung aus Action und Ausruhen am Wochenende, so dass es richtig friedlich blieb. Miomarito werkelte an Garage und Fahrrädern herum, ich versuchte, den über die Woche entstanden Wäscheberg wieder abzubauen, den Garten von Laub zu befreien und das allgemeine Chaos in den Griff zu bekommen.

Heute steht Laternen-Laufen mit dem Kindergarten an; ich hoffe, ich bin wieder so genesen, dass ich mir in der Kälte nicht gleich die nächste Seuche einfange - irgendwie ist in diesem Herbst der Wurm drin, ich habe das Gefühl, ich bin seit den Sommerferien abwechselnd eine Woche fit bin, dann wieder eine Woche angeschlagen - irgendwann sollte ich mich auch noch Grippe-Impfen lassen und von daher bräuchte ich (von allem anderen abgesehen) jetzt mal ein oder zwei Wochen ohne halbkrank zu sein.

Das war's auch schon wieder, ich muss Tertia und miomarito aus dem Bett schmeissen, Tertia in den Kindergarten bringen, einkaufen und ein Paket abholen gehen und bis dahin habe ich dann hoffentlich auch eine zündende Idee, was ich heute fotografiere ...


Nessun commento: