domenica 2 ottobre 2016

angeschlagen

Hier ist es gerade wieder etwas ruhiger, daherkommend, dass ich mal wieder etwas angeschlagen bin.  Nicht so krank, dass man dass Notfallprogramm anwerfen müsste und sich ins Bett legen könnte, sondern so, dass ich mich gerade so durch den Tag hangle, dass ich das nötigste, aber eben auch nur das, erledigen kann und drumherum das Chaos anwächst. Am Freitagabend bin ich mit den Mädchen KIKA-Film schauend einfach auf dem Sofa eingeschlafen und habe 13,5 Stunden durchgeschlafen. Hat genesungstechnisch aber leider auch nicht den Durchbruch gebracht. Jetzt hoffe ich, dass das verlängerte Wochenende mir wieder auf die Sprünge hilft.

Ansonsten ist Schule gerade wieder ein Thema, ein Thema, das man natürlich nicht so einfach im Blog mit der Öffentlichkeit teilen kann. Aber es kostet unendlich viel Nerven - wobei ich alter Schulhasser an dieser Stelle noch hinzufügen möchte, dass ich (!!) allerhöchstes Vertrauen (!!) in die Schule (!!) habe, dass sie das im Griff hat und Lösungen findet. Trotzdem sei auch angemerkt, dass ich nicht nur drei Kreuze schlagen werden sondern ein sehr, sehr großes Fest feiern werde, wenn ilfiglio dann mal sein Abitur in der Tasche hat. Aber so was von.

Und jetzt noch völlig zusammenhanglos die Frage in die Runde, ob es eigentlich so was wie limango auch für Menschen mit größeren Kindern gibt?! Ich bestelle da hin und wieder was, aber so langsam wachsen die Kinder aus den meisten Angeboten raus.

So, und jetzt leg ich mich wieder hin *grummel*

5 commenti:

phreni ha detto...

Falls du das Schulthema erzählen magst, bin ich neugierig. Da hier auch grad … wieder mal, wenn auch vermutlich nicht ganz gleich geartet. An anderer Stelle eventuell? Gute Besserung, so oder so …
PS: Ich rechne hier allerdings nicht mit einem Abitur.

einfachich ha detto...

Oh, na gut keine Info. Ich drücke die Daumen, dass sich in diesem Fall alles zu euren Gunsten löst - wie auch immer das aussehen mag. Ich finde Schule nervt. Damals wie heute :)

Natalia ha detto...

So schlimm??? :-(Und phreni: auch bei euch keine Änderung/Besserung. Das tut mir echt leid.

IO ha detto...

@Natalia: Es war schon mal deutlich schlimmer (Grundschule), trotzdem ...wie gesagt, wenn er dann mal sein Abitur hat, bin ich sehr, sehr froh, dass wir die Kombination ilfiglio und Schule überlebt haben ...

Natalia ha detto...

OK. So lange es nicht mehr ganz so schlimm ist, wie es schon mal war.... Es ist auch nicht mehr sooo lange bis zum Abitur. Ihr seid schon weit über die Hälfte ;-) Sonst zu dir und phreni: ihr wisst, wo ihr euch "auskotzen" könnt :-)