martedì 21 giugno 2016

Zwischen zwei Spielen Schnipsel

Ehrlich gesagt habe ich das Deutschlandspiel nur die ersten 20 min mit halben Auge verfolgt .. d.h. Augen vielleicht schon, aber keinem Ohr, weil Beschallung durch quatschende Töchter und klugscheissendem Sohn ... dass miomarito und ich gerne IN RUHE schauen möchte, kapiert leider niemand. Also die ersten 20 min, dann Essen kochen und Abendessen, weil unser Herz ja doch für Italien schlägt. Daher jetzt dann gleich Spanien gegen Kroatien, denn das könnte der nächste Gegner sein ... Spanien sollte man prinzipiell vermeiden, die werden vermutlich auch nicht zweiter, und bei den ja doch sehr starken Kroaten stellt sich ja immer noch so ein bisschen auch die Frage, wie viele Spieler man da noch 90 min noch gesund auf dem Platz stehen hat ... gerade bei so alten Männer ein Problem und überhaupt, die Statistik schaut auch nicht gut aus. Also Gegner ausspähen.

Gestern hatte ich einen Termin beim Zahnarzt, ich war zwischenzeitlich der festen Überzeugung, dass meine Zähne im linken Oberkiefer bestimmt alle hohl sind und ich zum Preis eines Kleinwagens irgendwas neues eingebaut bekommen würde. Überraschenderweise ist aber alles in Ordnung, die Schmerzen kommen wohl vom Zähne zusammenbeissen ... ich habe auch drei Füllungen zerbissen (die jetzt neu gemacht werden müssen)... und jetzt bekomme ich spezielle Kiefer-Physiotherapie (als Kassenpatientin, holla). Ich bin sehr gespannt. Und jetzt weiss ich auch, wie ich meine Vormittage bis zu den Ferien verbringe ... ob das zur angeratenen Stressreduzierung beiträgt ... eher nicht, daher sollte die Behandlung wirklich helfen!

Gestern ebenfalls Aufbau des Büchercafes in der Schule ... abends ... hatte ich fast komplett verschwitzt ...  auch die Tatsache, dass miomarito währenddessen keinesfalls die Kinder überwachen und Abendessen kochen würde sondern Kolloquium an der Uni hatte ... eine nette Mutter bot an, Tertia mit nach Hause zu nehmen und sie mit ihren Kindern abzufüttern, aber (natürlich!) wollte Tertia dann nicht, weil Mama, ich will mit Euch allen essen! (Rudeltier). Bis halb 8 haben Tertia, Silencia und ich mit aufgebaut, uns dann aber frühzeitig verabschiedet und ich habe schnell eine Suppe warm gemacht - was nicht in Ordnung war, Silencia ging polternd (Euphemismus) ohne Essen ins Bett bzw. verbarrikadierte sich im Mädchenzimmer, die anderen beiden Kinder waren immerhin willig, etwas Nahrung aufzunehmen. Tertia dann entsprechende heute morgen um kurz nach 6 Uhr wach wegen Hungers.

Heute vormittag dann endlich mal wieder schön und erfolgreich gearbeitet, außerdem im Supermarkt mein Foto auf einem Buchcover entdeckt ... d.h. ich wusste das schon länger, hatte das Buch selbst aber noch nicht in echt gesehen - was ja dann doch immer noch mal was tolles ist. Der Stapel Bücher liegt dann auch noch direkt neben den Essens-Zeitschriften, wo es auch eine mit einem Cover von mir gibt. So lässt es sich doch einkaufen ;-)
[Einziger Wermutstropfen ... es gab noch ein Buch, das ursprünglich mit dem selben Bild (nur völlig unbearbeitet) auf dem Cover erscheinen sollte - mich hat das schon damals gewundert, weil es ja beides so komische "Frauen-Bücher" sind und dann quasi das gleiche Foto auf dem Cover ... beim gleichen Verlag ... (gehören beide zu randomhouse) ... ist ihnen dann wohl doch auch noch aufgefallen und jetzt haben sie dann ein anderes Himbeere-Eis-Foto drauf gemacht ... natürlich nicht von mir ... hmpf]

Miomarito und ich haben am Wochenende Ausgang und wir wollen Essen gehen. Ich finde Essen gehen in Tübingen schon eher kompliziert, weil es im Prinzip auf Italienisch oder Rostbraten rausläuft. Italienisch haben wir ja zu Hause und zwar in sehr gut, eigentlich muss das dann nicht unbedingt sein und gutbürgerlich schwäbisch, ja mei ... haben wir auch zu Hause und mein Bedarf an Rostbraten u.ä. ist eigentlich auch schon seit längerem gedeckt. Hier im Dorf gibt es ja ein sehr, sehr  gutes und angenehmes Restaurant, aber da wir das auch ohne Babysitter machen können ...  Wir überlegten also hin und her, klickten uns im Internet durch Speisekarten und kamen doch irgendwie zu keinem überzeugendem Ergebnis ... dann die Idee: wir gehen thailändisch essen! Da gibt es ein nettes Lokal - das gerade 2 Wochen lang renoviert wird. Okay, früher war da ein super tolles französisches Restaurant drin, der Wirt hat jetzt eine nette Gaststätte übernommen, kocht bzw. lässt immer noch sehr gut kochen, also vielleicht dort? Okay, geschlossene Gesellschaft ... jetzt haben wir uns mit der Kleinstadt ;-) auf einen Kompromiss geeinigt, vorausgesetzt, das Ding macht am Wochenende nicht auch noch zu ... (Großstadt wäre mal wieder nett ... so zum richtig leben ...)

Morgen schaut ja der Sommer für zwei Tage vorbei ... ich dachte ja schon, den gibt es gar nicht mehr ... ich habe eine lange Liste mit Sommerthemen, die ich mit den Kinder "shooten" möchte, mal schauen, was wir aus den zwei Tagen rausholen können (vermutlich eher nix, weil Bücher-Cafe, weil Lernen, weil Leistungsturnen, weil Verabredungen ... ich knipse dann wohl doch eher wieder Food am Vormittag).

So, jetzt, Kroatien - Spanien!

P.S.: Oh je ... Spanien ...

Nessun commento: