sabato 23 aprile 2016

Zwischenfrage

Es gibt doch bestimmt Eltern, die es auf Grund ihrer Arbeitszeiten (eventuell auch auf Grund von Pendelei) bedauern, dass ihnen unter der Woche am Abend nur kurze Zeit mit den Kindern bleibt, die gerne mehr Zeit mit den Kindern verbringen würden.

Ich hätte da ein Tausch-Angebot zu unterbreiten.

(Miomarito und ich haben uns gerade via whatsapp - miomarito war heute vortragenderweise auf Tour  - überlegt, ab wann wir heute Abend ungestört Fernseh schauen können ... *buhuhu*)

3 commenti:

bvr ha detto...

:)
Nach meinen Erfahrungen kommt so ca. ab 13/14 Jahren die Zeit, wenn der Nachwuchs fast ausschließlich auf dem eigenen Zimmer/ im eigenen Bett is(s)t.
Errechne die Differenz zwischen diesem Zeitpunkt und Tertias derzeitigem Alter und schon *gnihihi* weißt du, in wieviel Jahren du verlässlich ungestört fernsehen kannst.

Sorry, keine bessere Prognose von mir.

LG,
Britta

rage ha detto...

hier wird es auch jeden abend nach 21 uhr. und nur einer schläft dann bis 9 und länger.... ausser in den ferien.

IO ha detto...

@bvr: Prinzipiell ist ilfiglio schon fast so weit, aber eben nur fast .... und bis Tertia ... *uah*

@rage: unter der Woche Tertia 20:30 Uhr, Silencia irgendwas zwischen 21:30 Uhr und 22 Uhr und ilfiglio definitiv erst nach 22 Uhr ... Wocheneden und Ferien entsprechend später ...

Gestern hat sich das Problem wie folgt gelöst - ich bin beim Insbettbringen vor Tertias Bett eingeschlafen. Um 21 Uhr ...