venerdì 8 gennaio 2016

App-Tip

Silencia bekam zu Weihnachten ein älteres ipad-Mini, damit die ständigen Streitereien ums elektronisch Gerät vielleicht etwas nachlassen - passend dazu war ich auf der Suche nach ein paar nettem Spiel-Apps und bin dabei über eine Empfehlung der Süddeutschen gestolpert. Da wir vor ein paar Jahren schon wirklich schöne Apps für kleinere Kinder via Süddeutsche gefunden hatten - Drawanimal zum Beispiel oder Streichelzoo, dachte ich mir, dass bestimmt auch dieser Tip gut ankommen würde - und dem ist so (wenn auch fleißig weiter andere durchschnittlichere Spiele gespielt werden).

Also: Tinybop hat mehrere mit x Preisen ausgezeichnete Apps, die man auch als Bundle herunterladen kann. Einige wie das über Pflanzen, den menschlichen Körper oder die Erde sind eher edukativ, bei anderen - wie die mit den Maschinen - steht eindeutig der Spaß im Vordergrund. Ilfiglio hat schon viele virtuelle Maschinen gebaut und beim Erkunden der Häuser haben sich ilfiglio und Silencia tatsächlich mal vertragen ;-)







Ich kann sie also nur empfehlen. Zu jeder app gibt es auch ein entsprechendes Handbuch, das man in seiner gewünschten Sprache herunterladen kann und dann viele weitere Sachen erklärt bekommt - gerade bei den edukativen Spielen. Das haben wir noch nicht gemacht, werden es aber noch tun. Das Ganze gibt's aber wohl nur für apple. Empfohlen werden sie ab 4, aber ich denke, das ist extrem früh, so richtig interessiert sich Tertia nicht dafür (dann eher die beiden oben genannten Tier-Apps), Schulkind sollte man schon sein.

3 commenti:

Kathrin ha detto...

Kennt ihr denn auch schon Monument Valley?

IO ha detto...

Ich kenne es dem Namen (und den Bildern) nach, hab's aber noch nicht gespielt bzw. spielen lassen ;-)

Kathrin ha detto...

Macht echt irre viel Spaß! Hätte es eigentlich eher so ab Ilfiglios Alter empfohlen, aber nachdem mein Vermieter-Enkel (sieben Jahre, aber kognitiv schon sehr weit) das neulich eiskalt durchgezockt hat (ich hab nur dann und wann mal nen Tipp gegeben) und anschließend meinte "Mein Kopf ist jetzt total müde", dachte ich, klappt das auch bei Jüngeren ;-)