mercoledì 18 novembre 2015

Schnelle Schnipsel

Der Alltag fliegt mal wieder an mir vorüber, viel Arbeit, viel Termine, viel sonstiges ... deshalb auch nur schnelle Schnipsel am Abend.

Letzte Woche war ich mit allen drei Kinder beim Augenarzt - ein Event, dass früher zu viel Gebrüll, aufdenBoden-Schmeissen und erhöhtem Blutdruck meinerseits geführt hätte. Dieses Mal war das Nervenaufreibendste das Einparken im Parkhaus des Grauens ... die Kinder waren überraschend brav und kooperativ, ilfiglios Brille passt noch und Silencia darf sich nächste Woche eine Brille für die Schule aussuchen, Tertia muss eh noch nicht wirklich ran, da sie nicht schielt und sich alles andere im Laufe der Zeit zeigen wird.

Außerdem waren wir letzte Woche zwei Mal Laterne laufen, einmal mit dem Kindergarten auf dem Hofgut zweier Familien aus dem Kindergarten und einmal mit der Grundschule, d.h. ich habe dieses Mal - erstmalig - NEIN! gesagt, bin mit Tertia zu Hause geblieben und erst zum allgemeinen Umtrunk vor der Schule aufgeschlagen. Hier in unserem Dorf wird ja immer von Tür zu Tür gezogen und Geld für einen guten Zweck gesammelt, dieses Mal waren wir (d.h. ich hab mich ja gedrückt ...) vierstellig (bei einer knapp vierstelligen Bevölkerung!) für Flüchtlingskinder im Nachbardorf.

Grande drama vor dem Umzug: die Kinder basteln hier in der ersten Klassen eine besondere Laterne (haha, also die ELTERN der Erstklässler basteln eine Laterne), (diese Laterne wurde von unserer Vermieterin sozusagen entwickelt ... (hier zum Nachlesen )) also auf jeden Fall stand Silencias Laterne seit dem letzten Laternenlauf im Eingangs-/Kellerbereich in einer Ecke ... als ich sie am Freitag holen wollte, war sie nicht mehr da. Miomarito und ich stellen das ganze Haus auf den Kopf und die Laterne blieb verschwunden.Wir vermuten, dass die Laterne von den Kindern unserer Vermieterin still und leise vor ein paar Wochen entsorgt wurde ... Silencias Stimmung war entsprechend , aber es gelang uns (es lebe unser Dorf!) eine Ersatz-Laterne zu organisieren. Allerdings bedeute das, dass ich in 2 Jahren noch mal eine mit Tertia basteln muss ... oder wir ziehen davor noch um ... wäre eine Überlegung wert ;-)

Falls dieser Post einwenig zusammengestückelt wirkt, wir haben gerade große Internet-Probleme, es funktioniert eigentlich gar nicht ... statt der üblichen 120Mbit/s haben wir nur noch 5 ... was ein äußerst unangenehmes Retro-Feeling aufkommen lässt und äußerst ärgerlich ist, weil ja sowohl miomarito als auch ich hier zu Hause via Internet arbeiten ... nachdem der Anruf heute nix gebracht hat - außer, die Technik meldet sich dann - werde ich morgen wohl wieder anrufen müssen ... denn SO KANN ICH NICHT ARBEITEN!

Am Dienstag habe ich jetzt endlich zum ersten Mal richtig Deutsch für Flüchtlinge unterrichtet. Übrigens im Institut Institut français, damit man sich mitten im Weltgeschehen fühlt ... Wir haben immer noch recht wenig Schüler, also ist eher kein Frontalunterricht angesagt, sondern one-to-one. Unsere Schüler sind aus Gambia, "mein" Schüler spricht zwar 12 Sprachen (Gambia hat viele Sprachen, Englisch und Französisch lernen die meisten, einige auch Arabisch und dieser Mann kam über Sizilien (daher auch Italienisch) nach Deutschland. Allerdings funktionieren Lesen und Schreiben nicht so wirklich flüssig ... ein Phänomen, das ich aus Italien aus meinem italienisch Kurs kenne, wo wir auch viele Afrikaner (d.h. das waren es mehr Afrikanerinnen) hatten, die nur wenige Jahre eine Schule besucht haben und wo Lesen und Schreiben eben auch eher stockend liefen. Also muss man viel mündlich machen. Gleichzeitig weiß man ja aber auch, wie schwierig das in unserer Gesellschaft ist/wird, wenn man nicht wirklich lesen und schreiben kann. Also auch das üben. Irgendwie. Und wie erklärt man Grammatik, wenn der gegenüber noch nie irgendwas von Grammatik gehört hat. Nicht mal in seiner Muttersprache. So anstrengend es ist, so viel Spaß und Freunde macht es mir aber auch (und meinem Schüler genauso ;-)). Besonders nett, meine Kollegin, Studentin,  deutsche Muslima mit Migrationshintergrund, mit Kopftuch und nicht-körperbetonender Kleidung, die die gambischen Jungs immer wieder zur Ordnung ruft "Leute, hier wird nur Deutsch gesprochen, sonst funktioniert das gar nicht. Jetzt reisst euch zusammen!"

Eigentlich würde ich ja jetzt die 7. Staffel der Big Bang Theory schauen, aber das Internet funktioniert ja nicht ... jedenfalls nicht so, dass man ernsthaft via Internet Fernsehen schauen könnte. Ich bin ja doch sehr begeistert von dieser Serie, selbst als Geisteswissenschaftlerin ;-) und großer Sheldon-Fan und ich weiß jetzt gar nicht, was ich machen soll, wenn ich alle Staffeln angesehen habe ... falls jemand Vorschläge für leichte Unterhalten am Abend hat ... immer her damit (am besten via amazon prime .... oder sky ...)

Ich hatte noch ein paar Schnipsel-Punkte auf meiner imaginären Liste .. aber jetzt fallen sie mir nicht mehr ein .. irgendwas war noch mit meiner Schlaf-App und der Tatsache, dass ich tatsächlich gute 8 Stunden Schlaf pro Nacht brauche, was meinen Tagespensums-Spielraum doch sehr einschränkt und die Tatsache, dass ich doch täglich auf über 10 000 Schritte (andere App) komme ... und dass ich keinen einzigen Nachmittag mehr habe, an dem ich nicht ein Kind irgendwo hinbringen und abholen muss und dass ich mir nicht sicher bin, ob ich überhaupt noch einen Putzmenschen habe ... oder ob nur der nächste Termin komplett ausfällt ...

So, und nun Gute Nacht. Die 8 Stunden Schlaf ....



10 commenti:

Ines ha detto...

Ich habe die 7 Staffeln auf Prime verrschlungen und ja es fehlt schon etwas. Habe einfach Staffel 8 auf meine Amazon-Wunschliste für Weihnachten gesetzt, mal schauen ob jemand Mitleid hat.

Ich habe in meinem Büro ein Sheldon-Bazinga-Plakat. Und das mit fast 38. Ich habe bisher keine vergleichbare Serie gefunden.

Aktuell schaue ich Downton Abbey auf Prime. Völlig anderes Thema aber ich mag die Geschichte und die Figuren.

IO ha detto...

40 - und das Bazinga-T-Shirt ...

Und Downton Abby könnte was sein - vorausgesetzt ich bekomme jemals wieder gescheites Internet ...

Natalia ha detto...

Ich habe Big Bang Theory auch durch (Staffel 8 nur einzelne Folgen im Fernsehen. Hoffentlich gibt es sie auch bald bei Prime :-( ) Ich bin große Shamy-Fan. Ich finde die beide grossartig!. Downton Abbey leider auch. Wenn jemand noch eine Empfehlung hat, gerne hier hin :-)

LG,
Natalia

Ines ha detto...

Gerade kam über TWitter Werbung für diese Serie. Vieleiht ist das ja auch was.

http://www.amazon.de/dp/B0182PZ71Q?ie=UTF8&ref=dvm_de_mer_soc_fb_eng_3_14&tag=dvm_de_mer_soc_fb_eng_3_14-21

jongleurin ha detto...

Downton Abbey ist ziemlich empfehlenswert. Echt superbe fand ich auch Modern Family, das macht richtig Spaß.

IO ha detto...

Ich hab' gestern mal in 2 Broke Girls reingeschaut, das ist ganz witzig. Ich kann jetzt auf meinem Handy schauen, aber ich wollte mir Downton Abby für den größeren Bildschirm aufheben ;-) Modern Family bekomme ich nicht über amazon prime ...

einfachich ha detto...

Donwton Abbey!!! Einfache Unterhaltung, aber die die die Großmutter spielt ist soo herrlich. Ich mag diesen trockenen Humor. Und Game of Thrones. Ich hab nur im Schlafzimmer ein TV Gerät und lann nur DVD's ansehen. Hab mir unlängst einfsch auf gut Glück eine Staffel gekauft und was soll ich sagen. Ich bin süchtig :-)

IO ha detto...

Lady Violet? Ich glaube, meine Mutter (auch großer Downton Abby-Fan) meinte, das sei meine Urgroßmutter (in England ausgebildete Gouvernante).

Jongleurin ha detto...

Jetzt habe ich auch mal auf amazon gestöbert... auf "Homeland" stehen ja alle, das soll doll süchtig machen - ich komme nie über die ersten zwei Folgen hinaus, aber vielleicht wird das ja noch. Und The Affair finde ich sehr spannend, die versuche ich selbst mal irgendwann: eine Affäre, die in einer Episode jeweils einmal von ihr und einmal von ihm erzählt wird, mit den entsprechenden Unterschieden in der Wahrnehmung.Transparent finde ich gerade nicht, das soll auch herrlich sein. Und wenn es ganz leicht sein darf und etwas älter und es noch nicht gesehen wurde: Heroes.

IO ha detto...

@jongleurin: Homeland habe ich mal versucht, aber das geht gar nicht, also ich mag Claire Danes schon und so, die Idee ist ja auch gar nicht so schlecht, aber politisch/weltanschaulich muss ich mich dann doch zu sehr aufregen. Affaire klingt interessant, ich bin ja jetzt erst mal bei two broke girls hängen geblieben, nicht weil das super anspruchsvoll ist, aber hey, es geht tatsächlich um zwei Frauen und ihr - okay, eher unrealistisches - Leben, aber es geht NICHT um das nächste Date, den Ex oder die derzeitige Beziehung. Jede Minute ein bestandener Bechdel-Test :-)

Heroes müsste ich eigentlich auch mal reinschauen, schauen meine shoootingqueens-Kollegin und Sheldon auch ;-)