lunedì 7 settembre 2015

Nachgeschlafen

So, das mit dem Tagebuchbloggen am Samstag hat ja grandios geklappt ... Fotos habe ich auch keine gemacht ... und jetzt erst einmal 14 Stunden am Stück nachgeschlafen. Ich würde sagen, das spricht alles für eine sehr gute Party :-) Wie immer, wenn ich mir eigentlich ja unbekannte Internetmenschen treffen, dann wird es toll, so als kenne man sich seit Jahren und träfe sich eben endlich mal wieder - und das gilt faszinierenderweise ja auch für Menschen, die nicht einmal selbst bloggen, sondern die ich sozusagen nur über die Kommentare kenne (ebenfalls schon mehrmals äußerst positiv getestet ;-))

Mein ganzer Respekt gilt allerdings den Mädels, die das alles - fast 1 Stunde Zug, 4 Stunden und mehr Auto, dann Party bis Mitternacht (Tertia schlief um 23 Uhr dann endlich auf Sofa und Schoss ein) , Schlafen, 4 Stunden Auto und wieder fast 1 Stunde Zug - relativ klaglos mitgemacht haben, vermutlich hätte ich Tertia besser zu Hause gelassen (aber das Geschrei, dass sie nicht mit darf aber Silencia möchte ich mir gar nicht vorstellen ...), aber es ging dann ja doch irgendwie, auch wenn die anwesenden Kinder alle mindestens doppelt so alt waren und Gott sei Dank musste ich ja auch nicht Auto fahren (Danke!). Außerdem gab's ja zur Belohnung eine Barbie von der Tochter des Hauses (Tertias Augen haben ihre Größe noch mal verdoppelt ;-) so glücklich war das Kind - Silencia hat allerdings angedroht, sie samt Barbie aus dem gemeinsamen Zimmer rauszuschmeissen)

So, und jetzt wieder schnöder Alltag, die Wäsche und die letzte Ferienwoche warten. 

Nessun commento: