giovedì 2 luglio 2015

Ich geb's auf


Aktuelle Kinderzimmer-Temperatur

4 commenti:

Lina ha detto...

Bei uns im Schlafzimmer sind es 33 Grad... Ich hab das Klimagerät angemacht, was echt selten passiert. Aber so hat das keinen Sinn.

IO ha detto...

wir sind alle wieder viel zu spät ins Bett ... und waren so müde, dass wir trotz Glockengeläut einfach eingeschlafen sind. Miomarito, der ja nachts am Schreibtisch sitzt, hat dann bei mir irgendwann die Fenster zu gemacht, damit ich morgens nicht um 4 Uhr aufwache oder so ... und wir haben natürlich alle unten im 1. Stock geschlafen, da war's dann 2°C "kühler".

Anonimo ha detto...

Immer an den nächsten kalten Winter denken, das hilft! Und an das schreckliche Wetter zwischen Winter und den zwei Wochen Sommer ;-)
Heidi

Anonimo ha detto...

Ihr kennt wahrscheinlich schon alle Tricks, aber eine Wärmflasche mit ins Bett nehmen, hilft mir bei solchen Temperaturen immer ganz gut. Die Wärmflasche vorher natürlich in eine "Kälteflasche" verwandeln: mit kaltem Wasser befüllen und dann 3-4 Stunden vorm Schlafen gehen in den Kühlschrank damit. Ich lege sie mir dann meist unter die Füße oder zwischen die Unterschenkel, verschafft zumindest ein wenig Abkühlung.
LG Sarah