lunedì 11 maggio 2015

Wochenende in Schnipseln

oder warum ich nicht zum anständigen Bloggen komme …

Seit Freitag habe ich Rücken … ganz doof, weil ich das eigentlich nicht habe bzw. weil es sonst daher kommt, dass ich verknoten vorm Rechner gesessen habe und bei Einnahme einer korrekten Sitzhaltung einfach wieder verschwindet. Jetzt höllische Schmerzen und irgendwie keine Ahnung vorher und wie wieder wegzubekommen. Miomarito weist mich in die Kunst der Muskeldehnung und Rücken-Gymnastik ein. 

Freitagmittag beschließe ich, dass körperliche Arbeit vermutlich die beste Medizin ist und bringe den Garten auf Vordermann, sprich Rasenmähen (Handrasenmäher - ohne Motor), Motorsense (mein liebstes Spielzeug, weil es so schön nach Zweitakter riecht und man sich dabei vorstellen kann, was man noch so alles niedersensen könnte …) und allgemeines Unkrautjähten … und Äste abzwacken … und … und … und …



Freitagabend muss ich zu einer Sitzung des Sportvereins, Vertretung für die eigentlich Abteilungsleiterin des Geräteturnens. Dauert über 2 Stunden und … Elternbeirat ist plötzlich gar nicht mehr so … Sie verstehen?!

Samstagmorgen wieder unglaubliche Rückenschmerzen, immerhin gelingt es mir Dank Gymnastik den Scherz langsam hochzuholen … also von ganz unten bei der Wirbelsäule auf etwa die Mitte des Rückens .. ist irgendwie nicht mehr ganz so schlimm.



Heute ist Dorfturnier, Silencia spielt in der Kinder-Schul-Mannschaft mit, leider gleichzeitig auch echter Fußball … also Kaiserslautern spielt um den Aufstieg … aber was tut man nicht alles … ich schalte schweren Herzen den Fernseher aus und schau mir Kinderfußball an … war vermutlich die bessere Entscheidung (Idioten!). Anschließend spielen verschiedene Mannschaften aus dem Dorf gegeneinander, miomarito in der Schulmannschaft (also Väter-Mannschaft der Grundschule), deren Ziel es wie jedes Jahr ist, nicht letzter zu werden und sich keine schwerwiegenden Verletzungen zuzuziehen. Gleich beim ersten Spiel reißt einem Spieler der Freiwilligen Feuerweh die Achilles-Sehne … der Rest geht Gott sei Dank alles glimpflich ab.




Am Ende (gegen 18 Uhr) sind sie - also die Väter - trotzdem letzter (könnte u.a. daran liegen, dass sie doppelt so alt wie die meisten anderen Spieler sind). Die großen Kinder spielen in Eigenregie noch bis halb 9 weiter, Tertia, miomarito und ich gehen nach Hause, bzw. ich muss noch schnell den Wochenendeinkauf machen .. ein Lob auf lange Öffnungszeiten.



Sonntag … miomarito und ich schleppen uns durchs Haus … ich immer noch Rücken, miomarito Ganzkörper-Schmerzen nach der eher ungewohnten Fußballbelastung, ach so… ich darf ausschlafen, weil Muttertag … damit hatte sich dann allerdings schon dieser Part, weil, wenn man fast den ganzen Samstag unterwegs ist … also Aufräumen, Kleider aussortieren, bisschen Putzen, der Putzmann war ja nicht da gewesen, und ob er nächste Woche kommt …?! Am Dienstag wird unsere Wohnung neu ausgemessen .. also wirklich aufräumen … außerdem Mathe lernen bzw. erklären mit ilfiglio … die großen Kinder verschwinden ins Dorf … weiter aufräumen, Garten noch dies und das abschneiden usw. 18:30 Uhr Feierabend, Muttertagsbierchen am Gartentisch und hey, der Rücken ist eigentlich wieder okay.



Heute Vormittag schnell, schnell Flieder besorgt - bevor er ganz verblüht - und einen Tisch zum fotografieren gedeckt, schnell in die Stadt noch etwas Deko-Zeugs gekauft, zum Flieder auf den Tisch dazu geschmissen und Fotos gemacht. Mehr wird diese Woche an Foto-Arbeit nicht drin sein, morgen muss ich noch mal ordentlich aufräumen (ja, ich werde da Gefühl auch nicht wirklich los, dass ich irgendwie nur am Aufräumen bin), nachmittags wird die Wohnung vermessen, am Mittwoch streikt der Kindergarten und dann sind ja Feier- und Brückentag und Wochenende …

4 commenti:

phreni ha detto...

Wann kommt ihr denn nach ZH?

IO ha detto...

ich hatte eigentlich mal Pfingsten angepeilt, aber das kommt jetzt gar nicht hin. Wie sieht es denn bei Euch Anfang August aus … Silencia wäre das im Zeltlager, aber die anderen beiden hätten Ferien.

phreni ha detto...

Wir kommen erst am 9. August aus den Ferien zurück. Danach ist noch eine Woche schulfrei, allerdings weiss ich noch nicht, ob T dann mit seinem Papa in den Ferien ist. Wobei er ja nie Geld hat (sagt er). Wenn wir jetzt wüssten, dass ihr kommt, wäre er bestimmt auch froh um eine Ausrede, mit T keinen Urlaub machen zu müssen… ;-)

IO ha detto...

Ich melde mich per Email - aber es ist halt zur Zeit alles unsicher, eigentlich müssen wir ja zum 30.06. hier raus … und ich hab keine Ahnung, wie das dann mit einer Räumungsklage genau abläuft …