domenica 24 maggio 2015

Buchtip

So, zur Ablenkung … (noch 3,5 Stunden …) gibt es jetzt einen kleinen Buchtip. Im Gegensatz zu Silencia ist Tertia ja eine große Anhängerin von Lila-Rosa-Pink, Prinzessinnen, Ballett, Glitzer und Krönchen.  

Wie man gut an ihrem heutigen Sonntag-Morgen-Outfit gut erkennen kann …






So eine Prinzessin braucht natürlich auch passende Lektüre und wie man sich vielleicht vorstellen kann, bin ich kein Freund der allgemeinen Prinzessinnen-Literatur, aber meine Eltern haben Tertia ein wunderbares Prinzessinen-Buch geschenkt - der zweite Teil ist ein Piratinnen-Buch, was auch  wunderbar passt, denn wenn Tertia sich nicht als Prinzessin verkleidet, dann als Piratenkönigin … oder als Ritter (aber Ritter-Bücher haben wir - studiumsbedingt ;-) - schon viele ).

Zurück zum Buchtip. Von Isabel Abedi hat Silencia bereits die ganze Lola-Reihe verschlungen (ich habe auch ein oder zwei Lola-Bücher gelesen und für gut befunden)  und da freut es mich natürlich sehr, dass sie auch etwas für kleinere Kinder geschrieben hat:





Lucy ist ein kleines Mädchen, dessen Tag irgendwie total verkorks ist, da niemand (JETZT! SOFORT!) Zeit für sie hat und sie zu alledem auch noch ihr Zimmer aufräumen soll … also beschließt sie, sich als Prinzessin zu verkleiden und ihr Zimmer verwandelt sich auf wundersame Weise in einen Wald … anschließend zieht die kleine Prinzessin, "die weiß, was sie will", mit ihrem Stofftier-Drachen von Königreich zu Königreich und erlebt aufregende Abenteuer. Praktischerweise sind die Abenteuer in kleine Geschichten aufgeteilt, die sich hervorragend als Gutenacht-Geschichten eignen. 

Da wir alle Lucy-Geschichten in einem Band haben, gibt es im zweiten Teil die ähnliche Grund-Konstellation, bei der Lucy dann als Piratin genauso schöne Abenteuer erlebt. 

Tertia liebt beide Teile und ich besonders die Stellen, an die Lucy ihre Krone zurecht schiebt und genau weiß, was sie will ;-)

Hier gibt es eine ausführliche Kritik zum Prinzessinnen-Buch, hier zum Piratinnen-Buch und einen Blick ins Buch gibt es hier.

(So, noch 3 Stunden … plus 90 min natürlich …. *uaha*)

12 commenti:

Anonimo ha detto...

Ich musste eben nachdenken, was dann wohl in drei Stunden los ist... der ehemals ruhm- und glorreiche SV Werder war ja bereits gestern, ähm, im Spiel, wenngleich wenig erfolgreich. Hmpf.
Der Rest hat auch nicht so performt wie ich mir das gewünscht hätte. Noch mehr hmpf.
Ich halte Lautern die Daumen!!!

Grüße,
Britta

IO ha detto...

@britta: Ich würde dann auch anbieten, den HSV in der Relegation zu schlagen ;-)

Anonimo ha detto...

Jaaaaaaa, bitteeeeee!!!!

Ich persönlich verspüre diese Lokalrivalität gar nicht so extrem, aber diesmal darf die andere Hansestadt wirklich gerne mal absteigen.
Von wegen - Geld schießt keine Tore. Haha.

Viel Erfolg nochmal,
Britta

Anne ha detto...

Hier in der Nachbarschaft auch Gehibbel...
Liebe Grüße aus dem Kraichgau bei Karlsruhe ;-)
Anne
(keine Sorge, mein Herz *kann* nicht mit Blau-Weißen mitfiebern, hab vorher 15 J. in Dortmund gelebt und gönne den Schwattgelben den versöhnlichen Abschluss der verkorksten Saison)

IO ha detto...

@Anna: Gut. Blau ist ja generell schwierig ;-) (vereinsübergreifend sozusagen)

Anonimo ha detto...

Kleiner Buchtipp für Tertia: Lolas kleine Tante Lisbeth hat auch eine eigene Buchreihe bekommen (der zweite Band kommt wohl im Sommer), extra für kleinere Leser. Habe es letztes Jahr der Nichte (damals 4) vorgelesen - große Begeisterung auf beiden Seiten. :-)
(Und hier kommt Tante Lisbeth! - Isabel Abedi/Dagmar Henze /ISBN:978-3785579145)

Liebe Grüße

Sarah

Anne ha detto...

Der Halbzeitstand darf gerne so bleiben...

IO ha detto...

also 60 und Pauli dürfen gerne noch mal eine Schippe drauf legen

Anne ha detto...

Ach menno, tut mir leid für euch.

Anonimo ha detto...

Gratulation zum Klassenerhalt :-D

Anonimo ha detto...

Kennen sie schon das hier:
http://www.amazon.de/Die-allerbeste-Prinzessin-Ursula-Poznanski/dp/385191385X

ein ebenso erfrischend anderes Prinzessinnenbuch...und passt auch noch zur Geschwisterstreiterei*g*

IO ha detto...

@Sarah: Tante Liesbeth habe ich neulich gesehen, aber noch nicht (vor)gelesen. Kommt vermutlich als nächstes dran ;-)

@Anonimo: Danke, das hört sich gut an, besonders der Teil "die Prinzessinnen, die ziemlich wild und unausgelastet sind." :-) Wobei die Mädchen sich hier gar nicht streiten, Tertia versucht sogar immer ihre beiden Geschwister zur Vernunft zu bringen … aber trotzdem, kommt auf die Liste!