martedì 17 febbraio 2015

Noch mal Fastnacht

Heute noch einmal Fastnachts-Umzug. Tertia hatte sich gestern eine Hexen-Pause erbeten, Silencia zog deshalb mit Freunden los ins Katholische und brachte glücklich einen Berg Süßigkeiten mit zurück. Auch hatten endlich mal eine Hexe versucht, ihr den Schuh zu klauen, was sie ebenfalls glücklich stimmte ;-) Nächstes Jahr muss ich unbedingt daran denken, mit den Großen auf einen Nachtumzug zu gehen … dieses Mal habe ich das wieder völlig vergessen …



Tertias Freunde, die Rammert-Bären
(ihre echte Kindergarten-Freundin, mit der wir uns verabredetet hatten, brach nach den ersten ernsthafteres Hexen in Panik aus und wollte nur noch nach Hause (ging sie dann auch), Tertia ist inzwischen noch einmal deutlich abgehärteter und hat zwar vor einigen Hexen noch Angst, verzieht sich dann allerdings ganz alleine nach hinten und kommt genauso selbstständig wieder nach vorne in die erste Reihe)



Dieses Mal waren auch sehr viele Kinder dabei


hier ein paar freundliche Narren.


Diese hier finde ich wie immer besonders gruslig - so ganz ohne Gesicht.


Tzja, und dann hatte einer der Teufel was dagegen, dass ich nicht verkleidet war …
(und ich schau deshalb so unglücklich, weil es SAU kalt war, nicht wegen der Farbe)
So, und morgen ist dann alles vorbei.




1 commento:

Meeresrauschen ha detto...

Ui, und wieder finde ich es ganz schön unheimlich.Also das würde ich mir auch gerne einmal ansehen.
Liebe Grüße,
Kathrin