mercoledì 31 dicembre 2014

2014

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
1 bis 10 - alles dabei (okay, es könnte natürlich alles noch schlimmer gewesen sein, aber es gab schon Wochen, wo ich dachte, ich drehe gleich durch und diesen Scheiss wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind)

2. Zugenommen oder abgenommen?
gleichbleibend

3. Haare länger oder kürzer?
deutliche kürzer

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
gleichbleibend, leicht kurzsichtig

5. Mehr Kohle oder weniger?
mehr, es wird jedes Quartal mehr :-D

6. Besseren Job oder schlechteren?
gleichbleibend toller Job, den endlich auch die Kinder als echte Arbeit ansehen

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
dies und das, vermutlich läppert es sich im Endeffekt doch

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
ein Haufen Erfahrungen, auf die ich gerne verzichtet hätte

9. Mehr bewegt oder weniger?
hm, es könnte mehr sein, inzwischen sitze ich doch große Teile des Tages am Schreibtisch

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
2 glaube ich

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
keine Ahnung, ob das daran liegt, dass es mich erst jetzt erwischt hat, aber die fast drei Wochen Seuche im Dezember waren irgendwie ... doof

12. Der hirnrissigste Plan?
dass 2014 endlich mal ein ruhiges Jahre werden würde

13. Die gefährlichste Unternehmung?
hm, ich weiß nicht

14. Die teuerste Anschaffung?
hm - große Ausgaben gab's dieses Jahr nicht so sehr, vielleicht die Anschaffungen für die Ferienwohnung am Lago

15. Das leckerste Essen?
Definitiv das Essen an unserem Hochzeitstag hier im Augustenstüble - so dass das im Januar auch mein Geburtstagessen zum 40. geben soll.

16. Das beeindruckendste Buch?
hm … vermutlich die drei Mantel-Bücher (Wölfe, Falken und jetzt das nicht ganz so gute und schon etwas ältere Brüder) und da der neue Roman ja die Serie ist ;-) House of Cards und Game of Thrones natürlich

17. Der ergreifendste Film?
hm, mich ergreifen einfach keine Filme, gut gefallen hat mir dieses Jahr L’auberge espagnole - kannte ich bisher nicht, hab ich mir einfach so angesehen und fand mich dann auch tatsächlich um etwas mehr als 10 Jahre zurückversetzt - das war schon witzig. Im Kino war ich nur einmal, Eltern.

18. Die beste CD?
ich habe kaum Musik gehört dieses Jahr - Silencia hört die ganze Zeit ihre neue ABBA-CD und verbreitet damit gute Laune

19. Das schönste Konzert?
kein Konzert dieses Jahr

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
mit meiner Kamera

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
mit miomarito, ilfiglio, Silencia und Tertia in den Herbstferien am Lago und 2 Tage alleine mit miomarito im Pfälzer Wald

22. Zum ersten Mal getan?
in den Herbstferien an den Lago gefahren
Einnahmen-Überschuss-Rechnung geschrieben

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Ein Kind in den Kindergarten eingewöhnt
mich an Wochenenden ausgeschlafen
ein Wochenende mit miomarito ohne Kinder verbracht
nachts schlaflos im Bett gelegen und unlösbare Probleme gewälzt

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
ältere irrationale Damen

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
wir schaffen das, wir lassen uns nicht unterkriegen

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
hm, keine Ahnung

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Hm  ...

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich hab' die Zusage der DFG und Du bist ja unsere erfolgreichste Food-Fotografin

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Keine Ahnung

30. Dein Wort des Jahres?
Fotografieren, Fotografieren, Fotografieren

31. Dein Unwort des Jahres?
Kündigungen

32. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vor vorigen Jahr! 2013

Nessun commento: