venerdì 5 settembre 2014

Zwischenfrage

Wer kann mir welche isolierte Lunchbox o.ä. empfehlen? Idealerweise auch zum Transport von Suppen.

Eine sehr netter Leserin hat mir neulich ihren Bestand von nicht benötigten Kids Konserve-Behältern geschenkt, die jetzt im begeisterten Dauereinsatz sind. Besonders der isolierte "Food-Jar" ist toll - einzig nerviges Detail, unten im Außenboden ist ein winziges Löchlein, das beim Spülen Wasser in den Fuß einlaufen lässt und dann nicht mehr wirklich raus … oder wenn, dann nur wenn man damit im Rucksack zum Kindergarten läuft und in der Folge denkt, das ganze Ding sei undicht … Aber trotzdem eben sehr praktisch.

Also, da ja das nächste Schuljahr ansteht, hätte ich gerne so etwas auch für Silencia und die Schule. Ohne das Löchlein ;-) Und da man Kids Konserve zu akzeptablen Preisen in Deutschland nicht bekommt, sollte es von einer anderen Firma sein. Hat jemand Erfahrungen? Tipps? Taugen die LunchBots Behälter was? Thermos kommt mir etwas übertrieben vor, so für Kinder, Schule usw.

8 commenti:

Anonimo ha detto...

Ich hab eine mittlere LuchBot (nicht dicht) mit kleinen extra Dosen, die sehr gut abdichten. Für längere Tage hab ich die hier; http://www.amazon.de/Laptop-Lunches-Bento-Lunch-schwarz-pink/dp/B0088N2YYG

Das Konzept passt für mich besser wenns ein längerer Tag wird.

Maike ha detto...

ich hatte damals so eine Dose von 'Reer' für den Babybrei. Den habe ich zu hause warmgemacht und darin mitgeschleppt.

Susi Sonnenschein ha detto...

Was ich sehr schick fand waren diese indischen Tiffin-Dosen - die sind wohl weit verbreitet als indische Version der Bento-Box. Praktisch finde ich, dass sie gestapelt sind, zwei, drei oder vier übereinander, je nachdem, was man so braucht. Als Isolierung gibt es dazu Taschen. Aber ich glaube, in Deutschland sind die sehr schwer zu kriegen. Alternativ habe ich das hier gefunden, leider mit mehr Plastik, aber wahrscheinlich praktikabler: http://www.amazon.de/Aladdin-30677-BENTO-Lunch-Set-gr%C3%BCn/dp/B0036Y4KO4

Anonimo ha detto...

Wir haben gute Erfahrungen mit Klean Kanteen
http://www.kivanta.de/Isolierte-Lebensmittelbehaelter
Behältern gemacht. Sind zwar hierzulande auch etwas teurer als in den USA, aber gut.

Diese hier
http://www.kivanta.de/Kivanta-Edelstahl-Isolierbehaelter-350-ml-mit-Becher
kenne ich nicht, sehen aber auch gut aus und wären etwas günstiger.

hexlein

Anonimo ha detto...

Nicht ganz zum Thema, aber kann man das winzige Löchlein nicht mit einem Tropfen Klebstoff, Nagellack, etc. abdichten?

Anonimo ha detto...

Wir haben diese hier und sind eigentlich ganz zufrieden.
http://www.amazon.de/Aladdin-31065-Artist-Warmhalte-Sch%C3%BCssel-Stephens/dp/B0045EOXHI/ref=sr_1_41?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1410002195&sr=1-41&keywords=aladdin
Die Größe der Portion ist gerade richtig. Einziges Manko: Deckel geht manchmal ziemlich schwer auf. Aber nur, wenn sich der Gummi irgendwie verknibbelt hat. Und die Deckel mit dem Löchlein immer aufrecht in die Spülmaschine und Loch unten dann kommt da auch nichts rein.

Chrizzo ha detto...

Reer ist günstig und in Ordnung. 350ml gehen rein, der Verschluss ist robust. Wenn Du Essen rein gibst anstatt Brei, wärm sie vorher mit heißem Wasser vor. Viele liebe Grüße, Chrizzo

IO ha detto...

Ich habe jetzt so einen Behälter von Thermos (in GRÜN!) bestellt. Weil der wohl am längsten heiss hält … ich werde berichten!