domenica 24 agosto 2014

Da brat mir einer einen Storch


ein kleiner Teil des Storchenschwarms, der heute hier anscheinend übernachten möchte
Störche, die versuchen sich auf unserem Haus niederzulassen müssen mit heftiger Gegenwehr meinerseits rechnen 
(hat sich aber keiner getraut)

3 commenti:

Elbwiese ha detto...

Sehr schönes Foto und Erlebnis! Wünschen wir ihnen eine gute Reise, der Weg ist noch weit.
Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, daß Störche auf dem Dach oder einem benachbarten Nest KEINERLEI Auswirkungen haben. Aber die Hand mag ich dafür nicht ins Feuer legen...

Oma macht das schon ha detto...

Bei uns in der Nachbarschaft sitzen auch den Sommer über immer mal wieder Störche,
erst hab ich gedacht, dass sie unseren Gartenteich mögen
(bzw die Fische darin), aber bis jetzt fehlt kein Einziger, anders als bei den Graureihern, die schon öfters mal den Teich besucht haben,
da lass ich dann auch mal einen Schrei los.
Liebe Grüße
Nähoma

IO ha detto...

Am nächsten Morgen waren sie leider weg - also um 5.45 Uhr waren sie wohl noch da, da brach unsere Vermieterin nach München auf, wir sind erst um 8 Uhr aufgestanden, da waren sie schon weitergeflogen. Gab's hier wohl noch nie, also Störche, die Rast machen.