mercoledì 16 luglio 2014

Ahhhh!

Miomarito rief gerade aus der Stadt vom Sommerferienprogramm an, also … miomarito ist nicht gerade im Sommerferienprogramm, auch wenn sich das Semester langsam dem Ende zuneigt, nein, er wollte die Anmeldebestätigungen für die großen Kinder abholen. Und … äh .. eher nix. Die ganzen tollen Sachen haben wir nicht bekommen, auch nicht die, die ein oder mehrere Tage gehen … nur 3 Sachen von wenigen Stunden … zwei für Silencia und eine für ilfiglio. Na, toll.

Und was mache ich jetzt?! *Ahhhhh*

(ist uns noch nie passiert, hat sonst immer toll geklappt, klar, hat man nicht immer alles bekommen, aber  so im Großen und Ganzen.)

8 commenti:

Anonimo ha detto...

What about Ferienfreizeiten?

Anonimo ha detto...

Zum Beispiel hier:

http://www.cvjm-westbund.de/buendische-jugend/kinder/ritterzeltlager

Susi Sonnenschein ha detto...

Tröste dich, ich habe hier den Anmeldeschluss verpasst - wird auch nix mit Ferienprogramm. Notfalls kommt ihr hier vorbei, die Kinder stecken wir in den Sandkasten und wir trinken Kaffee oder so :-)

IO ha detto...

ilfiglio geht 1 Woche ins Zeltlage der Schule, Silencia eine Woche vor Ort (also nur tagsüber) in ein Sportcamp. Ich hätte jetzt gerne ein paar Tage in den Ferien die Kinder abwechselnd für 1 oder 2 Tage aus dem Haus gehabt, Silencia hatte sich für 2 Tageswanderungen angemeldet und ilfiglio für 2 Tage Floßbauen mit der THW. das wäre halt toll gewesen. Nicht nur für mich, sondern eben auch für die Kinder ;-)

Jetzt müssen wir mal schauen, eigentlich war 1 Woche bei Oma&Opa geplant gewesen, aber ilfiglio will nicht und dann will Silencia auch nicht. Vielleicht gibt es das jetzt eine Zwangsverschickung, weil ich weiß, dass bereits nach 3 Tagen Ferien die große Langeweile ausbrechen wird, alle anderen Kinder weg/unterwegs sind und sich die beiden bei mir im Zimmer auf dem Boden herumwälzen/kloppen werden.

Und wir werden vielleicht ein paar Tage länger in Urlaub fahren.

Weitere Zeltlager usw. sind hier meines Wissens schon lange ausgebucht. Hier war beim CVJM im April superernster Anmeldeschluss. Eins reicht ja auch eigentlich - sag ich jetzt. Fragt mich im August noch mal ;-)

julia ha detto...

Schade, daß es nicht geklappt hat.

Ich hatte hier im Februar 6 Stunden anstehen müssen, damit die Kinder einen Platz für eine Woche Ferienprogramm bekommen. Ich hätte auch nciht gewusst was tun, wenn es denn nicht geklappt hätte, da ich ja arbeiten muss.

Wir haben aber gerade so absurd vollgestopfte Wochen, daß ich mir gar nicht vorstellen kann, wie es ist, wenn wir alle 3 zu Hause sind. Vermutlich müssen wir uns daran erst wieder gewöhnen, für ein paar Tage Ferien


IO ha detto...

@Julia: Gibt es bei Euch keine städtische Grundschul-Kinderbetreuung in den Ferien? Die kann man hier einfach buchen. Oder das Spatzennest von der evangelischen Kirche, da würde ich die Kinder vermutlich anmelden, wenn ich außer Haus arbeiten würde bzw. nicht einfach mal 3 Wochen wenig fotografieren könnte - geht aber nur 3 Wochen am Stück und ist entsprechend teuer. Da sind dann aber dummerweise die meisten Kinder …

Ich bin - ebenfalls dummerweise - davon ausgegangen, dass wir die meisten Sachen aus dem Ferienprogramm bekommen und da hätten wir jetzt doch ein sehr abwechslungsreiches Programm gehabt. So muss ich jetzt halt wieder zu 99% ran …

Ines ha detto...

Wir haben hier das letzte Mal Grundschulferienprogramm für 2 Wochen, ein bischen Ferienlager und unseren Urlaub. Mit dem Ende der Grundschulzeit gibt es plötzlich so viele Ferienwochen im Jahr :-0.

julia ha detto...

Irgendwelche Betreuung wird es schon geben, als Hortkinder könnte ich sie notfalls auch in einem anderen Hort unterbringen, während der Zeit in der ihrer geschlossen hat.
Aber da die Kinder ja auch ein Recht auf schöne Ferine haben- finde ich jedenfalls- wollte ich nicht auf Notfallbetreuung setzen.
ANsonsten gäbe es hier noch das Waldheim, das aber nur 2 wöchig buchbar ist, oder die Stadtranderholung, das Waldklassenzimmer, Reiterfreizeiten etc. pp
Man müsste sich nur früh kümmern. Jetzt haben wir 1 Woche Zirkus für beide Kinder, dann 2 Wochen Mamaurlaub, 2 Wochrn Papaurlaub und was ich mit dem Rest mache, weiß ich noch nicht.
Monsieur könnte wieder in den Hort gehen, Madames Platz dort habe ich schon gekündigt.