venerdì 6 giugno 2014

Pfingstferien

Die Pfingstferien sind ja meine Lieblingsferien - hahaha - jeder, der irgendwie kann, fährt hier in Urlaub, 2 Wochen Vorsaison, das kostet weniger, die Urlaubsorten sind nicht so überlaufen und warm ist es meist ja auch schon (sonst eher nur im Süden, aber dieses Mal immerhin auch schon hier). Wir können nicht in Urlaub fahren, weil die Uni eben keine Ferien hat, also in der Pfingstwoche finden zwar keine Veranstaltungen statt, aber miomarito muss trotzdem am Schreibtisch sitzen und so sind wir also jede Pfingstferien zu Hause - und gefühlt ALLE anderen fahren in Urlaub.

(ich habe gerade gelesen, dass in BW die Sommerferien wohl weiter zu so einem später Termin stattfinden - was uns immerhin gemeinsame Sommerferien ermöglicht, denn die Uni schließt ihre Tore im Sommer ja erst Ende Juli, bzw. dann kommen oft erst noch einmal Prüfungen und in Urlaub fahren kann man eh erst im August - dann wenn in anderen Bundesländern teilweise die Schule schon wieder losgeht - womit man, würde man in einem anderen Bundesland leben, irgendwie gar keine gemeinsame Urlaubszeit mehr hätte …)

Dieses Mal habe ich immerhin vorgeplant, denn selbst der Kindergarten schließt für 2 Wochen und die Vorstellung mit drei gelangweilten Kinde zu Hause zu hocken .. äh .. nö! - und so machen wir uns am Sonntagmorgen (damit wir möglichst in keinem Stau stehen) auf zu meinen Eltern. Bis Freitag, dann ist Tertia nämlich auf ihrem ersten Kindergeburtstag eingeladen - Große Freude! Und dann Silencia auf dem ihres besten Freundes (auch ein armes Uni-Kind ;-)) Und am Ende der Ferien geht es für 2 Tage nach Berlin auf die Hochzeit meiner Cousine. Danach brauche ich dann vermutlich Urlaub. Gibt's aber erst im August - eine Woche Lago … mehr ist nicht drin. Dank an Brand Nr.1 (die Kryptik, Sie wissen schon).

Also, sollte es hier still bleiben, wir sind unterwegs!

3 commenti:

julia ha detto...

HIer fahren auch gefühlt alle weg - ich hoffe auf ein leeres Schwimmbad morgen....

IO ha detto...

miomarito auch :-D

(Silencia hat heute einen Anfall sondergleichen hingelegt, weil ich nicht mit ihr, ihrem Nichtschwimmer-Freund (Mama, ich kann in dann ja retten, echt!!) und Tertia ins Schwimmbad gehen wollte. Jetzt hat sich miomarito erbarmt und wollte morgen früh mit den beiden gehen, Silencias Freund hat aber Russische Schule am Vormittag und kann erst ab 13 Uhr … oder so … und jetzt muss miomarito - einen weiten Brüllanfall verhindernd … und Sandwich-Kind … nie geht jemand mit mir ins Schwimmbad usw. … also er muss morgen dann mit den beiden zur Mittagszeit ins Schwimmbad … )

Carolin ha detto...

Oh ja, als wir noch in Bayern wohnten saß ich auch mit meinen drei "Uni-Kindern" in den Pfingstferien da und wirklich ALLE anderen fuhren in den Urlaub. In Berlin gibt es keine Pfingstferien und somit habe ich das Problem nicht mehr!
Liebe Grüße und schöne Ferien - das Wetter stimmt ja schon mal!