mercoledì 25 giugno 2014

heiss ersehnt

Das Tübinger Sommerferien-Programm, seit diesem Sommer kann man sich auch online anmelden, was mich sehr freut, weil wir es immer nur auf den allerletzten Drücker geschafft haben, den Zettel in der Stadt abzugeben … - ilfiglio fährt allerdings in das eher hochpreisige Zeltlager der Schule (in den Ferien!!), von daher darf er sich diese Sommerferien nicht ganz so sehr im städtischen Ferienprogramm austoben, aber Silencia darf  zuschlagen, jetzt, da sie endlich ein vernünftiges Schulkind-Alter vorzuweisen hat ;-)

P.S. Mist, ich sehe gerade, für den Zirkus-Kurs muss man 8 Jahren alt sein :-(

P.P.S.: Oder doch lieber ein Sport-Camp vom Sportverein …

7 commenti:

Bine ha detto...

das Sportcamp liest sich super. Die Kletterkurse von der TSG sind auch total klasse.

lg SaBine

IO ha detto...

Die Sportcamps sind toll, die hat ilfiglio früher immer gemacht. Das sind in der Regel wirklich engagierte Sportstudenten und oft kam dann auch noch mal ein zu den Sportarten passender "Promi"-Sportler vorbei.
Fand ilfiglio - der sonst ja gerne motzt - super.

Anonimo ha detto...

Hier auch so. Ferienprogramm ist okay, aber die Sachen vor 8 sind für uns hier auch nichts mehr.
Die, die meiner Tochter richitg Spaß machen würden sind dann widerum frühestesn ab 8. :-(

LG
Beate

Anonimo ha detto...

Wir schauen uns mittlerweile privat um:
Hockeyverein macht z.B. 1 Woche Hockeycamp für Kinder. Tennisverein 1 Woche Tenniscamp und 1 Woche Reiterferien vom Reiterhof.
Und da habe ich auch meinen Platz sicher, beim Ferienprogramm ist oft Losverfahren bei den beliebten Sachen (wie 2 Stunden Pferdestall ausmisten)
Dann noch knapp 3 Wochen wegfahren, juhu Sommerferien sind gerettet.

(nochmal) LG
Beate

IO ha detto...

ilfiglio hat bisher Europa-Park, Go Kart fahren, Trickfilme mit dem ipad machen, Ritter-Sport-Besuch und Reporter-Kurs angekreuzt.

Silencia 637 Angebote … von Joga und Mosaik über Kletterkurs und Pferdegestüt Marbach bis hin zu Fechten und Capoeira und und und.

Das werden harte Verhandlungen ;-) und eventuell sogar relativ entspannte Sommerferien, weil es für die Großen auch noch ein paar Tage Oma&Opa im Angebot gibt :-)

Anonimo ha detto...

Verfolge Dein Blog schon eine Weile, ich mag deine Art zu schreiben und vor allem die Fotos.
Und jetzt seh ich, du wohnst gar nicht so weit weg :) also lern ich durch dich quasi auch noch meine neue Wahlheimat kennen :)
Viele Grüsse aus Walddorfhäslach,
Stefanie

IO ha detto...

@Stefanie: :-) Willkommen im Schwabenland, man gewöhnt sich dran ;-)