giovedì 17 aprile 2014

Vorbereitungen


und Erkenntnis, dass uns Ostern in Italien (ohne den Karfreitag-Feiertag) wesentlich lieber ist …

6 commenti:

hiddenlidar ha detto...

Was wir schon immer mal gefragt haben wollten: wie seid ihr an die Tafel gekommen? Wir suchen schon ewig nach einer großen Tafel für die Küche.

IO ha detto...

Die Tafel haben wir von unserem Nachbarn zum Einzug geschenkt bekommen, sie stammt ursprünglich aus der Uni, dort wurde sie irgendwann nicht mehr gebraucht und unser Nachbar hat sie dann übernommen.

hiddenlidar ha detto...

Gut, ich frage mal die Nachbarn. ;-)

IO ha detto...

Tafelfarbe?

Anonimo ha detto...

Also wenn ich das so lese möchte ich Euch Ostern besuchen :-)

trotz Einkaufsstress schöne Feiertage!

LG, Ina

IO ha detto...

Und das ist nur unser Beitrag, meine Schwiegereltern und miomaritos Schwester bringen noch jeweils ihren Beitrag mit :-)

(und ich muss außer einem Salat eh nix kochen - außer aufräumen …)