giovedì 27 marzo 2014

Werbung!

Normalerweise mache ich ja keine Werbung, außer vielleicht für meine eignen Bilder, aber dieses Mal hat sich das Ganze einfach so ergeben .. sprich, ich hatte vor ein paar Wochen die Seite von kirondo entdeckt und fand die Idee, gebrauchte und geprüfte Kleidung zu kaufen, eine ganz tolle (ich kaufe ja auch gerne bei ebay, aber weil ich mir da immer unsicher bin, was denn dann am Ende im Paket steckt, bin ich selten bereit mehr als 5 Euro oder so auszugeben und das schränkt dann doch schon ganz schön ein ;-)) - also ich hatte mir gerade überlegt, da eh mal was zu kaufen und zu testen, ob das was taugt, als die Anfrage zu einem Test hier eintrudelte und da ich ja eh und überhaupt, also - da sagte ich eben statt Nein! einfach JA! und habe getestet.

Zum Bestellvorgang, super einfach und übersichtlich, übersichtlich leider auch etwas, weil es im Größen-Bereich von Silencia (128) und natürlich vor allem ilfiglio (140) - noch?! - kein so großes Angebot gibt. Ein kleiner Kritikpunkt wäre die fehlende Suchmöglichkeit nach Farben. Da Silencia hauptsächlich bis an manchen Tagen ausschließlich Grün (komplett, alles) trägt, hätte ich es praktisch gefunden, ich hätte nach Grün suchen können. Aber ansonsten wunderbar und wir haben dann auch alle etwas gefunden - inklusive mir kindergrößentragender Mutter (Kleid in 170, gibt's aber kein Bild davon, weil Sommerkleid)


Die Lieferung ging ganz fix und nach 2 Tagen war das Paket da



Das Auspacken ging sehr schnell, daher qualitativ nicht gerade wahnsinnig tolle Bilder, aber was soll's, die Kinder waren glücklich:



Tertia mit einem Herzchen-Pulli



Silencia mit einem *wow* lila(!!)-gestreiften Pulli
(sie hatte sich auch noch ein grünes T-Shirt ausgesucht, keine Sorge)

Von ilfiglio und seinem neuen Hemd gibt es leider kein Bild

Kurz und knapp zusammengefasst, die Kleidung war in einem Top-Zustand, kirondo unterschiedet zwischen "noch mit Etikett", "wie neu" und "nobody is perfect", was bedeutet, das man Gebrauchsspuren oder kleine Fehler erkennen kann. Die meisten Sachen sind allerdings "wie neu" und von daher haben auch wir nur solche Kleidung bestellt, so dass ich nicht sagen kann, wie "nobody is perfect" ausfällt. Preise sind auch absolut korrekt, die innere schwäbische Hausfrau jubelte. (Kostenlos) Zurückschicken mussten wir auch nichts - ginge aber.

Neben der Tatsache, dass es generell sinnvoll ist gebrauchte Kleidung zu kaufen bzw. gebrauchte Kleidung weiter zu verkaufen (wenn man nicht wie wir alles weiter vererben kann) - kann man sich hier auch noch über das weitere Engagement von kirondo informieren, denn 5cent jedes Artikels werden gespendet. Also Kleiderschrank räumen oder Kleiderschrank fülle - ganz je nachdem … oder gleich beides ;-) Hier werden die ersten Fragen übersichtlich beantwortet.

Ende der Werbeunterbrechung ;-)

12 commenti:

Susi Sonnenschein ha detto...

Hey, das klingt klasse. Vielen Dank, ausnahmsweise eine tolle Werbung, ich habe nämlich noch einen Haufen Kinderklamotten hier. Da ich immer wieder die Flohmärkte verpasse und wenn ich doch dran denke, immer das meiste wieder mit nach Hause schleppe, wäre das eine interessante Alternative. Besser jedenfalls als für jedes einzelne Teil eine Anzeige aufzugeben und alles zu verschicken. Ich probiere es definitiv mal aus.

Anonimo ha detto...

Danke für diese Werbung. Ich habe nämlich auch gerade viele Klamotten, und schiebe es jeden Tag vor mir her, diese mal beim Auktionshaus einzustellen, ist mir dann immer zuviel "Gefummel" mit Fotos usw. Aber hier klingt es ja wirklich einfach. Bestelle mir gleich mal eine Verkaufstüte. LG, Martina

stadtfrau ha detto...

super idee!
einzige frage: geht das auch in ö oder ist das auf deutschland beschränkt? finde auf der homepage leider nix dazu.

Anonimo ha detto...

Hallo,
ich kenne kirondo schon und finde die Idee auch toll (ich hab nämlich auch weder Lust noch Zeit jedes Teil einzeln zu verkaufen). ABER: die Preise, die die bereit sind für eingeschickte Ware zu bezahlen sind lächerlich. Wenn ich das als Paket beim Versandhaus versteigere bekomme ich ein vielfaches dafür.
Zum selber dort kaufen ist es aber vielleicht nicht schlecht.
LG Sandra

Maike ha detto...

Naja, von irgendwas müssen die ja auch Leben. Und letztendlich haben die die Arbeit (Klamotten sichten, Bilder machen, online stellen, Versand, etc.).
Ich finde das ein super Angebot wenn man sich selber um (fast) nix kümmern will. ebay, ebay Kleianzeigen, Kleidermarkt, etc. machen halt Arbeit.
Im Second Hand Laden bekommt man auch sehr wenig Geld und das ist dann auch nur Kommissionsware. So wie ich das verstanden habe bekommt man bei kirondo das Geld auf jeden Fall, also noch bevor die Ware verkauft worden ist. Das unternehmerische Risiko trägt also in dem Fall kirondo.

IO ha detto...

@stadtfrau: Ich frag mal am Montag nach!

Anonimo ha detto...

Danke Dir für den Tipp.
Habe mir jetzt mal was bestellt, mal schauen wie mein Fazit ausfällt.
Eine "Tüte" habe ich auch mitbestellt.
Bei mir ist es einfach ein Zeit-Prolem, bei eba.. was einzustellen, ebenso Flöhmärkte.
Mal schauen, Kleidung haben wir auch teuere (zumindest das Kind). Werde bestimmt auch eine volle Tüte hinschicken.
LG
Beate

Anonimo ha detto...

Guten Morgen,

ich habe gestern auch eine Leertüte bestellt... wollen mal sehen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es das mom*x-System und auch da finde ich die Abwicklung höchst entspannt.

Das ganze Drumherum bei einem anderen Auktionshaus, was man selbst leisten muss, mag ich mir auch nur noch in Ausnahmefällen geben.

Ich erstatte dann mal Bericht - später?

Viele Grüße,

Britta

Anonimo ha detto...

Bin ich die Einzige, die eiin Problem hat, dass sich die kirondo Seite aufbaut? Ich komme seit Tagen nur bis zur Startseite und dann bricht die Seite zusammen. ich schaffe es also nicht mal bis zur Seite mit den Kontaktdaten, weil- vorher bricht die Seite zusammen. Könnte man ihnen mal einen Hinweis geben?
Liebe Grüsse
Regina

IO ha detto...

@stadtfrau: anscheinend nur für Deutschland.

@Regina: Also beim mir funktioniert die Seite einwandfrei.

titan tina ha detto...

Ich finde ausgewählte Werbung total ok!Allein die Optik der Seite sieht sehr einladend aus. Ich bin ein Mitglied von Kleiderkreisel, finde aber das ganze Drum und Dran, vor allem das Beantworten der Userfragen ziemlich anstrengend, ist mir zu umfangreich!
So, und jetzt abonniere ich mal deinen Blog, hier gefällt's mir.

lg tina

IO ha detto...

@Tina: Herzlich Willkommen - schön, dass es Dir hier gefällt :-)