sabato 28 dicembre 2013

Zwischenpiep

Nach mehr oder weniger friedlichen Weihnachtsfeiern - einmal bei miomaritos Eltern, einmal bei meiner Tante und einmal bei meinen Eltern im jeweils großen Familienkreis (das mehr oder weniger friedlich bezieht sich auf die Kinder, die immer mal wieder bitter enttäuscht bis zornig waren, weil der andere ganz sicher die besser/mehr/tollere Geschenke bekommen hatte ... aber sich dann auch wieder beruhigten) sind wir jetzt bei meinen Eltern, machen eine kleine Feierpause bis Silvester ... unser Auto hat sich mal wieder fast selbst übertroffen und transportierte brav unser gesamtes Gepäck, inklusive eines Tischkickers, eines Familien-Sitzsackes und dreier Plastik-Bobs ... ansonsten kurieren wir die große Seuche aus ... miomarito sitzt allerdings schon seit gestern wider brav und rund um die Uhr am Schreibtisch ... ich mache eher so gar nichts, was auch mal eine nette Abwechslung ist ... Tertia hat heute ihr erstes Gesicht gemalt und ist seit gestern stolze Besitzerin einer Küche (Mama, das sieht so wun-der-schön aus!) und war daher am Abend auch nur bereit mit samt neuem Topf und Oliven (eigentlich Erbsen, aber das mediterrane Partymodell bestand auf Oliven) ins Bett zu gehen.

Ich werde mal schauen, dass in den nächstens Tagen den üblichen Jahresrückblick zusammengebastelt bekomme und ansonsten verschwinde ich allerdings bis nächstes Jahr wieder im Urlaub :-)

Nessun commento: