lunedì 4 novembre 2013

Weihnachtsgeschenke gesucht?

Seit Jahren werde ich in der Regel um diese Zeit im Blog oder per Email gefragt, ob ich denn aus meinen Bildern einen Kalender machen und man diesen dann kaufen könne. Irgendwie war nie Zeit dafür, es gab auch keine wirklich überzeugenden Vertriebsmöglichkeiten und überhaupt, so toll waren meine Bilder ja auch nicht, wie soll man da 12 passende finden und was für Thema und … und … und.

So, dieses Jahr habe ich aber Nägel mit Köpfen gemacht und tatata: Es gibt die ersten beiden Kalender seit heute zu kaufen:


(Bild anklicken)

und




(Bild anklicken)

Das schöne ist, man kann die Kalender einfach bei den üblichen Online-Händlern bestellen oder aber im örtlichen Buchhandel kaufen (bestellen).

Die Kalender sind mehrfach vom Verlag geprüft worden, die Bilder stammen aus den letzten Monaten und haben alle den super-harten Agentur2-Check hinter sich. Man kauft - oder würde kaufen - also nicht nur den Kalender einer *hüstel* beliebtem Familenbloggerin sondern durchaus anspruchsvolle und technisch hochwertige Fotokunst (so!). 

Und ja, ich würde mich sehr freuen ;-) (Kalender sind ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk!)

(Es sind zwei weitere Kalender mit Genua-Bildern in Arbeit, hoffentlich sind die dann nächste Woche so weit)

15 commenti:

stadtfrau ha detto...

groooßartig!! :) gratuliere! und die sind echt schön.

Karen ha detto...

Ganz wunderbar!

(Leider ist unsere einzige Kalenderwand eher keine für Küchenmotive...)

Natalia ha detto...

Die Fotos sind großartig, aber ich mag das Format vom Kalender nicht so sehr(oder besser gesagt, es ist für uns nicht so geeignet) . Ich brauche immer was, wo ich was notieren kann.

Viel Erfolg damit!!

IO ha detto...

@stadfrau: Danke!

@Karen: Genua, vielleicht?! ;-)

@Natalia: Kann man auch machen, ich überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich so auch noch einen Kalender mache, also einen "Planer". Kommt ganz darauf an, wie viel Zeit ich mir frei schaufeln kann. Wenn nicht, dann ganz sicher nächstes Jahr!

Anonimo ha detto...

Wow! Tolle Kalender!auf Genua bin ich schon gespannt!

LG
Giuseppina

Madame Duddendahl ha detto...

Super ! Ist als Weihnachtsgeschenk gecheckt ;-)

Gabi Kaeferchen ha detto...

bei den vielen tollen fotos die du machst, kann es doch gar nicht so schwer gewesen sein das passende zu finden.

ich mache mir schon seit jahren meine kalender selbst. mal blumen, mal landschaft, mal scenen mit den kindern, immer was anderes - küche war bisher aber noch nicht mein thema.... ich überlege noch was ich für diese jahr zusammenstelle

lg gabi

Anonimo ha detto...

Tolle Kalender, den zweiten würde ich glatt kaufen, aber auch hier: kein Platz für so einen großen Kalender, ich bevorzuge diese schmalen, länglichen Kalender für die Küche...
LG, Martina aus Wedel

P.S. Vielleicht fällt mir aber noch jemand ein, dem ich den Kalender schenken könnte... ;-)!

julia ha detto...

Ich wollte auch schon anfragen, ich suche nämlich für unsere neue äußerst schicke Küche einen großformatigen Kalender am besten im Querformat, bzw in solch einem "panoramaformat".

Aber ich wüsste schon wem ich diesen hier schenken könnte.
Toll !!!

IO ha detto...

@all: Vielen Dank!

@gabi: ich mache auch schon seit Jahren Fotokalender für Familie und Freunde, aber offiziell verkaufen ist ja doch noch mal eine andere Kategorie - da hatte ich bisher zu viel Respekt davor.

@martina: wie gesagt,ich muss mal schauen, vielleicht mache ich so einen auch noch mal, aber da sind dann halt die Fotos auch sehr klein und für mich springt vermutlich NOCH weniger raus …

@julia: Querformat habe ich dann an demnächst hoffentlich Genua im Angebot, bei Küche reicht es noch nicht für einen, weil ich da eher Hochformat mache, zeitschriftenseiten füllend, sozusagen. Und Extra-Bilder nur für einen Kalender zu machen rentiert sich nicht wirklich - es sei denn, die verkaufen sich jetzt tatsächlich wie warme Semmeln ;-)

Anonimo ha detto...

Glückwunsch!
Ich habe ja immer gelesen, dass Food-Photographie sehr schwieirg sein soll.
Bei Deinen Bildern würde ich in jede Frucht/Gemüse reinbeisen, so lecker schauen die aus.

Vom Format wäre A3 perfekt für uns, aber wir haben hier auch so eine Familientradition mit Familienbildern.
Aber wenn ich was brauche, weiß ich ja jetzt wo ich schauen kann.

LG
Beate

Den Flip-Flop-Kalender fand ich auch irgendwie klasse.

IO ha detto...

@beate: Danke!

@all: Planer in hell kommt! In Dunkel wird eher schwierig.

Löni ha detto...

Wunderhübsch! Tolle Bilder! Vor allem die Frische Küche! Leider brauche ich immer ein wenig Platz für Notizen...

marco ha detto...

und wieder kein boeuf, hmpf ;)

IO ha detto...

Das Salami-Bild konnte ich nicht nehmen, weil das ein RM-Bild ist (rights managed und dann geht das nicht), aber wer weiß, vielleicht schaffe ich für 2015 einen Beef-Kalender (howhowhow)