mercoledì 18 settembre 2013

Unmut

Die erste Tasse Tee der Saison - der WINTER-Saison. Und ich mag gar keinen Tee. Und keinen Winter.

8 commenti:

Natalia ha detto...

Fürchterlich, oder? Vom Hochsommer zum Winter innerhalb 2 Wochen :-(
Ich hoffe, der Oktober wird aber schöner. Die Hoffnung nicht aufgeben!

Susi Sonnenschein ha detto...

Ich sag nur: Heiße Milch mit Honig. Schauderhaft! Widerliches Wetter. Da hilft es nicht, die Schwägerin ständig vorschwärmen zu hören, dass sie den Winter in Florida verbringen will. Pah! Winterschlaf wäre nett. Jetzt. Sofort.

Anonimo ha detto...

Ja, es ist schauderhaft im Moment. Aber ..und ich will Euch ja wirklich nicht verängstigen ;-)..der wirkliche Winter dürfte um einiges kälter werden.

Aber ich will nichts gesagt haben ...;-)

LG, Ina

vreni ha detto...

bei "heisse milch mit honig" musste ich laut lachen. ich seh' dich schon würgen… ;-)
wie wär's mit glühwein anstelle von tee? oder wenigstens tee mit schuss?

Barbara Luetgebrune ha detto...

Ich bleib' einfach trotzdem bei Wein. Macht die ganze Sache einen Hauch erträglicher… Good luck! ;)

IO ha detto...

@Ina: Alles unter 15°C ist Winter! ;-)

@vreni&Barbara: Das war morgens um 10 Uhr irgendwas - da kann ich nicht schon mit Schuss bzw. Wein anfangen ...

vreni ha detto...

warum? ;-)

Meeresrauschen ha detto...

Alles unter 15Grad C ist Winter? Ohoh, da hat es für dich in Deutschland aber wirklich sehr lange Winter. Ich freue mich über die klare Luft im Herbst. Oder den leichten Modergeruch von feuchten Blättern und dann erst Nebel über den Wiesen =) Schööön :-)
So hat jeder andere Vorlieben.
Viele Grüße,
Kathrin