giovedì 26 settembre 2013

Resteverwertung




Wenn der völlig erkältete Sohn (der weder bei der Kita-Eingewöhnung, noch in Kindergarten oder Grundschule jemals großartig krank gewesen ist und jetzt schon die zweite Seuche seit Gymnasiums-Beginn am Hals hat), also wenn dieser am Abend nur appetitlos im risotto milanese herumstochert, mag das natürlich niemand mehr essen - also wird es zu fotografischen Resteverwertung herangezogen.


Mysteriöser Weise verpasst Blogger den Bildern gerade einen heftigen Grünstich ...
eigentlich sehen die Fotos so und so aus ... deutlich appetitlicher ... 





3 commenti:

Anonimo ha detto...

http://lannerskoksblandning.se/

da gibts auch so tolle Bilder, ( Essenbilder sind ja wirklich nicht so einfach) vielleicht kannst du dir ein paar Inspirationen holen.

lg

IO ha detto...

Oh Danke für den Tip!

Kathrin ha detto...

Die Sache mit dem Grün-/Grau-Stich kann man abstellen, habe ich gerade bei einer anderen Bloggerin gelesen: http://luziapimpinella.blogspot.de/2013/09/bloggerlife-automatische-optimierung.html
Viel Erfolg :-)