mercoledì 28 agosto 2013

Schnipsel

Man kann nicht behaupten, dass es derzeit hier super entspannt wäre, aber definitiv deutlich besser als im Urlaub. Trotz des ständigen Regens und der Tatsache, dass derzeit keine weiteren Kinder im Dorf sind. Und Morgen fahren wir dann zu meinen Eltern - also die Kinder und ich, miomarito bleibt weiter fleißig am Schreibtisch sitzen, gezwungenermaßen.

Gestern dafür lustiges Beisammensein am Abend mit Freunden, hatten wir auch schon länger nicht mehr und schön war's (importierte Troffie mit tatsächlich leckerem Pesto aus deutschem Basilikum und importierter Monte Baldo-Käse mit Mostarda *hmmmm*)

Ebenfalls gestern habe ich meine Bilder endlich bei Agentur Nr. 3 online gesehen ... und jetzt sind sie wieder verschwunden ... hm ... aber ich habe ein Beweisfoto ;-)

Na, mal schauen, wie das weiter geht ...

Tertia finde ich zur Zeit völlig faszinierend, nicht nur, dass sie unglaublich höflich und freundlich ist, sie gibt auch so Sätze von sich wie Mir bissche langweilig is', ich glaub', iche mir Puzzle hol und bissche puzzle, im Wohnzimmer, ja Mama?! Und danach räumt sie es auch einfach so wieder auf!!

Ansonsten schaue ich jeden zweiten Tag auf die Homepage von ilfiglios Gymnasium, ob da jetzt schon die AGs mit Zeitpunkt fürs neue Schuljahr aufgelistet sind ... wenn alles klappt, dann werde ich Mittagessen zumindest zum Teil outsourcen (es gibt ein mir sinnvoll erscheinendes Programm für die 5. Klässler "Essen und Reden", wo sie von 9. Klässlern beim Mensa-Gang unter ihre Fittiche genommen werden), ebenfalls die Hausaufgaben (Hausaufgabenbetreuung für 5. Klässler separat, durch Lehrer, ältere Schüler und Lehramtsstudierende) -  Latein-Vokabeln will ich aber selbst abfragen! ;-)) - und dann gibt es eben zwei bis drei Nachmittage entweder AGs oder Hort bis zum Fußballtraining. Und wehe, der Kerl ist dann nicht glücklich und ausgelastet!

[wenn ich dann dann ans nächste Frühjahr denke, wenn Tertia bis 14 Uhr (oder so) im Kindergarten ist, dann bekomme Schnappatmung - ich habe ja auch nur ein inzwischen mehrere Seiten lange Liste mit Foto-Ideen und Plänen ... und nach Barcelona müsste es dann ja auch mal gehen ...]

So, und jetzt muss ich schnell das Schlafzimmer aufräumen, denn wir bekommen die letzten - Dach - Fenster ersetzt.

P.S.: Damit ilfiglio und Silencia nicht unrecht getan wird - sie spielen seit gut einer Stunde in ilfiglios Zimmer zusammen Lego und ich habe bisher kein einziges lautes Wort gehört, geschweige denn ein MAAAMAAA!  Geht doch! 

10 commenti:

Katrin ha detto...

Ich lese seit einiger Zeit hier fasziniert mit und bewundere vor allem immer wieder deine Kinderfotos.
Jetzt habe ich gerade interessehalber (komme auch aus der Gegend) nach ilfiglios Schule gegoogelt und bin auf das Stichwort "Schuluniform" gestoßen. Ist das dort verpflichtend oder eher ein offenes Angebot sich sowas zu kaufen? Interessante Sache, finde ich.

IO ha detto...

nee, also das kann nicht sein. Es gibt keine Schuluniform. Das muss eine andere Schule sein. Aber gibt es hier tatsächlich Schulen mit Schuluniform, also öffentliche, staatliche Schulen?!?!

Katrin ha detto...

Ist es nicht das Uhland? Da findet man etwas bei Schüler --> Schulkleidung und ich hab mich eben gefragt ob das wohl verpflichtend ist...

IO ha detto...

oh, nee, das haben wohl die anderen auch alle, also dass man sich ein T-Shirt usw. mit entsprechendem Logo kaufen kann. Das hat nichts mit Schuluniform zu tun.

Katrin ha detto...

gut gut ich dachte schon;) Das gab es bei mir damals auch schon (IKG in Reutlingen)

marco ha detto...

Das hätt ich ja jetzt ernsthaft witzig gefunden, ilfiglio mit so ner geilen Uniform jeden Tag. Vielleicht richte ich mal ne Petition dahin, der Elitegedanke gehört hier ohnehin dringend gestärkt.

Anonimo ha detto...

bin gespannt, wie deinem Sohn Latein gefällt- die Jungs haben auch damit angefangen in 5 und rückblickend finde ich es sehr gut, dass wir diesen Weg gewählt haben (war eher ein "Nebenprodukt", da wir unbedingt diese Schule wollten und es dort nicht anders läuft)- und die Lateinbücher heute sind ja richtig interessant im Vergleich zu dem, was man uns damals vorgesetzt hat... LG Sabine

IO ha detto...

@marco: Na, dann hätte sich auch die Marken-Klamotten-Diskussion erledigt, ich wäre dann auch noch für ein elitär-humanistisches Smartphone-Verbot!

@Sabine: Ilfiglio hatte mal eine Probestunde und fand es ganz gut. Außerdem spielt er ja schon seit Jahren mit miomarito das Spiel, dass dieser ihm eine Stadt auf Latein sagt und er herausfinden muss, welchen heutigen Namen sie hat ... die Voraussetzungen schauen also gut aus - und Caius ist ein Dummkopf liest auch gerade ;-) (aber ich werde natürlich berichten)

marco ha detto...

Bruno Labbadia, ohohohoo ;)

Anonimo ha detto...

@marco: ich zittere schon den ganzen Tag!

Eva