venerdì 19 luglio 2013

blogunlustig

Wie vermutlich den geneigten Lesern schon aufgefallen ist, bin ich gerade mal wieder von der Blogunlust befallen, das könnte am schönen Wetter und dem gefüllten Terminkalender liegen, an meiner Urlaubsreife, an der Tatsache, dass täglich eins der großen Kinder Amok läuft oder aber auch beide gleichzeitig, so dass der normale Alltag äußerst anstrengend ist, oder daran, dass ich versuche, noch so viel wie möglich zu arbeiten bevor die Ferien über uns hereinbrechen.

Immerhin steht bei ilfiglio das Ferien-Programm, das uns alle etwas Entlastung bringen sollte ... ilfiglio verschwindet am Montag zur Abschlußfahrt mit seiner Klasse für zwei Tage ins Schullandheim, dann geht es am Wochenende für eine Woche ins christliche Zeltlager und wenn alles klappt, dann darf er am Lago auch gleich noch eine Woche lang zum Ganztages-Segelkurs. Und Fußball-Camp gibt es am Ende auch noch. 
Silencia hat leider keinen Platz in der Waldwoche bekomme, vermutlich werden wir sie diese Woche dann zu meinen Eltern schicken. ich hoffe aber, dass sich die allgemeinen Nerven schon früher erholen und wir zumindest ein paar Tage entspannt am Lago verbringen können (dieses Jahr keine Abenteuer-Zelt-Reise, dieses Mal reinen Stand-Kurz-Urlaub - nächstes Jahr wieder)

Bis dahin werde ich vermutlich weit mehr Bilder als Sätze posten. Oder gar nichts. Oder doch ...

1 commento:

Mel ha detto...

Das kenne ich nur zu gut, momentan haben wir auch nicht so viel zu sagen. Das ein oder andere sicher, wenn da nur nicht dieses tolle Wetter wäre das uns nach draussen zieht und uns schöne lange Tage beschert. ;-)