martedì 14 maggio 2013

Dienstagsschnipsel

Es stellt sich die Frage, wie es die Kinder schaffen, kaum zu Hause zu sein und in den paar Stunden dann aber die gleiche Spur der Verwüstung (sowohl von Wohnfläche als auch meines Nervenkostüms) hinzubekommen wie an Tagen, an denen sie wesentlich länger zu Hause ... rumhängen ... Amok laufen ...

In diesem Zusammenhang darf ich nicht vergessen, nachher noch die Kernzeitbetreungsbedarfsliste für Silencia auszufüllen. Vielleicht rutscht mir die Hand ja aus ... also beim Ausfüllen ... es gäbe auch Nachmittage ...

Ilfiglio war heute mal wieder an der Kinder-Uni. Eigentlich wollte er da ja nicht mehr hin, aber nachdem er gelesen hatte, dass das heutige Thema "Warum Mädchen schlauer als Jungs sind" hiess ...  MAMA?! Niemals! Da stimmt doch nicht!! Was soll der Blödsinn!? Wie können die so etwas behaupten!? ... musste er natürlich doch unbedingt hin. Heute Abend hat er dann etwas davon gemurmelt, dass es natürlich nicht so sei, dass die Jungs dümmer als die Mädchen wären, sie bekämen einfach nur schlechtere Noten - mehr war dann nicht aus ihm herauszubekommen.

Silencia war bei einem Freund im Nachbardorf und so habe ich dann einen relativ entspannten Nachmittag mit Tertia verbracht. Relativ im Sinne von MAMAAAA! Da! So hinlege, ja, Mama, da Büße hin, NAAAAIN! Beine so! und Mamaaaa! Kreide suche! Male will! Mich mache! Mich mache! Jetzt Du, Haus male, Mama! Da, dahin! Nein, nicht rosffo! Blau male! Mamaaaaaaa! Blaues Haus maaaale!!!!

Mein kinderfreies Wochenende löst sich übrigens gerade in Luft auf bzw. schrumpft im besten Falle auf  einen Dreiviertel Sonntag. Nun ja, arbeiten mit Kind auf dem Schoß und beim Kochen geht ja auch. Irgendwie.

Jetzt schlafen endlich alle, inklusive miomarito schätze ich mal, der Tertia ins Bett gebracht hat und vermutlich gleich mit eingeschlafen ist *kicher* Eigentlich wollte wir uns jetzt ja überlegen, wie viel Fleisch und Wurst wir für Samstagabend brauchen ... ich denke aber, es läuft einfach auf "viel" raus.

Ich wollte noch irgendwas schreiben, aber jetzt fällt es mir einfach nicht mehr ein ... vermutlich sollte ich auch einfach ins Bett gehen ...

P.S.: Zweite Hälfte der Tages wunderschönes, mildes Frühlingswetter ... so müsste es jetzt einfach bleiben ...

3 commenti:

vreni ha detto...

ich hab übrigens heute in der migros alle regionalspezifischen desserts eingepackt, die mir so über den weg liefen. und zwei grosse tafeln schokolade.

vreni ha detto...

noch irgendwelcher anderer bedarf auch CH?

IO ha detto...

Franken? Cds? (ich wollte einen Akzent aufs C setzten - ging aber nicht ...)

Nein, ich glaube, wir brauchen sonst nichts.