mercoledì 17 aprile 2013

Schnipselei

Sommer, oder Frühling mit warmen Temperaturen und ich fühle mich wie ein Fisch, der endlich wieder im Wasser schwimmen darf. So viel besser.

Und so verbringen wir die Tage auch hauptsächlich draußen, ich kann mich immer noch über unsere Landidylle begeistern und die Kinder d.h. die Mädchen springen begeistert durch den Garten, streiten sich um Schaukel und Hängematte, fahren Bobbycar um die Wette und Silencia hat meist auch noch irgendjemanden zum Spielen da.

Gestern kam die Email vom Gymnasium, dass ilfiglio und alle anderen angemeldeten Kinder aufgenommen wurden und kein Probeunterricht mehr statt finden muss. Ich glaube, ilfiglio fand das sogar ein bisschen schade, sei es, weil er mal schauen wollte, wie es dann da so ist, sei es, weil es bedeutet hätte, dass er hier einen Tag weniger in die Schule gehe muss.
Wie groß und gymnasiumsreif der Kerl ist, ist mir gestern bewusst geworden, als er in die Stadt zur Stadtbibliothek ist und ich nicht einmal auf die Idee kam, ihm irgendwelche Anweisungen fürs Busfahren oder die Bibliothek zu geben (obwohl er da schon seit ewigen Zeiten nicht mehr war und alleine nur einmal als wir noch in der Stadt gewohnt haben) oder eine bestimmt Rückkehrzeit angegeben habe. Und auch vergessen habe, ihm mein Handy mitzugeben.

Wunderbarerweise hat für diesen Vorsommer in einer Kellerecke noch eine Flasche meines Holunderblütensirup überlebt, so dass wir beim Trinken tatsächlich ein Rund-um-Sommer-Gefühl haben ;-)

Trotz dieser ganzen Idylle, das Semester hat wieder begonnen und ... sagen wir's mal so ... als meine Eltern hier waren, kamen drei Erwachsene auf drei Kinder und keiner von uns Großen war irgendwie unausgelastet oder am Abend nicht müde ... jetzt bin ich wieder größtenteils alleine. Und "meine" italienische Studentin buddelt immer noch in Griechenland irgendwelche Knochen aus ...

Ich bin jetzt seit 2 Wochen bei meiner neuen oder besser zweiten Agentur und muss feststellen, dass ich die 40% Aufnahmequote definitiv nicht schaffe. Aber jetzt 29 Bilder drin habe, was hochgerechnet aufs Jahr dann doch gut über 500 Bilder wären ... wenn ich in dem Tempo weiter mache ... was ich mir allerdings irgendwie nicht so ganz vorstellen kann.

In diesem Sinne, ich muss!

6 commenti:

Mel ha detto...

Seit es hier endlich wieder angenehme Temperaturen hat, nutzen wir auch jede Minute an der frischen Luft. Wir mussten ja nun auch lange genug warten. ;-)

Lydia ha detto...

Wäre nicht ein Au Pair eine Option für eure Familie? Da käme man sicherlich zu mehr!? :)

IO ha detto...

Ha, Au-Pair. ich bin da schon immer sehr skeptisch gewesen, vor allem, weil ich auch viele Aupair-Mädchen gekannt habe, die dann irgendwo zwischen Heimweh- und Liebeskrank von eine Katastrophe in die nächste gestolpert sind. Nicht alle, aber die meisten.
Und neulich hat mir erst die Mutter von Silencias Freund von ihrem letzten Aupair berichtet und - nee Danke. Ich brauche kein viertes Teenager-Kind, das mich einen Haufen Geld kostet, kaum Erfahrung mit Kindern hat und dann ja auch nicht so viel arbeiten darf, Deutschkurs, Versicherung, Fahrkarte, eigenes Zimmer und dann nachts nicht heim kommt, ständig mit zu Hause telefoniert usw.

Ich muss jetzt aber mal schauen, ob ich Tertia nicht doch jeden Tag in die Kita tue, oder zumindest 3 Tage die Woche. Mal schauen, wie viel Geld in der nächsten Zeit reinkommt.

Anonimo ha detto...

Glückwunsch zur Aufnahme am Gymansium!
Hoffentlich wird er richtig gefo/ö/rdert.

LG
Beate

Susi Sonnenschein ha detto...

Was die Agentur geht: keine Sorge, die ziehen sich ihre Fotografen schon heran :-)

Ansonsten: Ist doch einfach nur herrlich, dieses Wetter, nicht wahr?

IO ha detto...

@beate: Danke!

@susi: Das Wetter ist wun-der-bar. Und morgen leider schon wieder vorbei ... *heul*
Und was die Agentur angeht: ich habe gerade sehr viel sich schnell und unvorhersehbar bewegende Objekte fotografiert ... da gab es viel Ausfall weil dann doch immer irgendwo was unscharf war ... die sind ja doch sehr viel strenger als getty. Das frustriert etwas ... Und mir ist das alles etwas zu weiß, hell, clean ... naja ... hast du jetzt auch Bilder drin?