lunedì 22 aprile 2013

gestern so


miomarito hatte schon am Samstag in strömendem Regen Platten im Garten verlegt
(im strömendem Regen auf Grund von Terminprobleme, unsere Vermieterin feiert im Mai ihren 70. und bis dahin muss alles schön aussehen und dieses Wochenende war unser letztes ohne irgendwelche Termine)



Reifenwechsel am Sonntag
(ebenfalls miomarito - dieses Mal ohne Regen)



währenddessen habe ich Kräuter gepflanzt



und das "Hochbeet" umgegraben
und ja, links im Bild einer der drei neuen Johannisbeersträucher ...
nicht zu sehen: der Teil des Garten, den ich von Gras und einer gefühlten Tonne Erde befreit habe, 
um dort ebenfalls Steinplatten zu verlegen,
ich könnte aber die Blasen an meinen Händen zeigen ...


es wächst und gedeiht dieses Jahr aber sehr schön
(und im Gegensatz zum ersten Frühling/Sommer können wir uns dieses Jahr auch etwas davon auf die Fahne schreiben ;-)) 


als nächstes sind die Tulpen dran



Ansonsten ein wunderbarer Start die die Wochen, bei dem ich daran Schuld bin, dass heute kein Probeunterricht im Gymnasium statt findet, dass man heute mit der Schule ins Nachbardorf in  die Theateraufführung der dortigen Schule geht, dass man überhaupt in die Schule muss, daran, dass es immer, immer das gleich zum Frühstück gibt (drei Sorten Müsli, Smacks, Brot mit Wurst oder Käse, verschiedenes Obst sowie miomaritos Mohnzopf vom Wochenende), dass man in der Schule nur so wenig Zeit hätte zu essen und ich immer viel zu viel mitgäbe, weshalb man jetzt am liebsten gar nichts mitnehmen möchte und dies brüllend kundtut, außerdem möge ich doch jetzt bitte SOFORT ein Bilderbuch mit anschauen und außerdem ist es meine Schuld, dass es zu kalt/zu warm ist, die herausgelegten Kleider völlig bescheuert (selbst kann man das aber nicht machen) sind, Haare kämmen der Gipfel der Kinderqualen, ebenso das Anlegen einer Jacke bei 7°C.

Ich wünsche allen weniger begangene Fehler zum Wochenstart ;-) [ich versuche jetzt mal wieder Haushalt mit Kind am Bein ...]

7 commenti:

Barbara ha detto...

Hahahaha!

Das kenne ich nur zu gut! War heute Morgen bei uns GANZ GENAUSO. Ich frage mich nur, ob ich als Kind auch so war? Oder sind die Kinder heutzutage viel anspruchsvoller? Wenn ja, an wem liegt das? Doch nicht etwa an uns Eltern?

Fragen über Fragen ....

LG
Barbara

julia ha detto...

Meine Mutter ist immer erst aufgestanden, wenn wir aus dem Haus waren. Vielleicht wusste sie warum ;-)

kathrin ha detto...

Bei uns hat die Kleinste nur Milch zum Frühstück bekommen. Keine Ahnung warum sie SOOOO langsam ist beim Anziehen.
Ich lasse es sie wieder alleine machen, da sie sich auch gerne noch mal umgezogen hat, nachdem ich mit ihr Kleidung ausgesucht und ihr beim Anziehen geholfen habe...
Und sie hatte auch nur eine Weste an - die Jacke habe ich dann getragen;)
Zudem streikt meine Nähmaschine und die Aufträge aus dem Shop plus Waren für den Markt am Wochenende (DeMO4 in Osnabrück - falls jemand auch im Norden wohnt) müssen fertig werden.

Kein guter Montag hier in Oldenburg. nerv.
LG
Kathrin

IO ha detto...

Wie schön - ich bin nicht die einzige komplett unfähige Mutter ;-)

stadtfrau ha detto...

oh nein, ich habe mir heute schon einen riesenfehler geleistet: ich bin zu spät nach hause gekommen, so dass ef zehn minuten vor der tür hätte warten müssen, aber er war so gescheit und ging zu seinem freund, wo er ein tolles mittagessen (hätte es zuhause noch nicht gegeben) bekam und noch eine stunde spielen konnte - aber dann war ich schuld, dass er noch hausübung zu machen hatte und er nicht gleich nach der schule minecraft spielen konnte (wie er sich das in seinen träumen vorgestellt hatte...) etc. - riesenauszucker (hatten wir ja schon lange nicht).

Anonimo ha detto...

Ich habe meinen Mann heute auch gebeten bitte Adoptionsunterlagen auf seinem Nachhause-Weg mitzubringen ;-)

Und apropos Reifenwechsel: welches Auto ist es denn nun geworden? (sorry wenn es Thema war und ich es nicht mitbekommen hab)

LG
Beate

IO ha detto...

@beate: Eigentlich das gleiche Auto, das wir davor hatten, nur von Citroen (C8) und als Diesel - allerdings etwas neuer, da sollen die ganzen Elektrik-Probleme, die wir ständig hatten, nicht mehr vorkommen - und bisher leuchtet auch nichts komisches auf. Wir sind also sehr zufrieden (bis auf die Tatsache, dass wir gerade festgestellt haben, dass sie Sommerreifen des Fiats nicht auf den Citroen passen, d.h. sie passen schon, sind aber nicht erlaubt ... also neue Reifen bestellen ... weil die die mitkamen, abgefahren sind)