sabato 2 marzo 2013

Pssst! Nicht weitersagen!

Aber das mit dem ruhig und entspannt klappt entgegen aller Erwartungen dieses Wochenende hervorragend. Ich habe gerade sogar in Ruhe und ohne schreiende Kinder vor der Tür Duschen dürfen (Wow! Wann gab es das eigentlich zum letzten Mal?!), den Vormittag habe ich damit verbracht, die Kinder-Kleiderschränke auszumisten (noch ein ?!?!?), während die großen Kinder gemeinsam (?!?!) mit einem Freund Lego spielten und Tertia völlig zufrieden war (?!?!), wenn ich ihr beim Kleiderfalten ein paar Lieder vorgesungen habe. Und es gab Mittagsschlaf für die junge Dame und (!!!) mich *hüstel*.

So macht es auch - fast! - gar nichts, dass wir hier immer noch im Dunkeln bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sitzen. Eigentlich hätte ich ja heute mit den Kinder in den Garten gehen und erstes Pflanzen (in Töpfen für Drinnen) machen wollen, aber das wird wohl nichts. Aber solange das hier weiter so friedlich läuft. Pf! Bleiben wir schön im Warmen.

Ich entschuldige mich also bei allen Leser, dass hier jetzt gar kein Katastrophen-Ticker läuft und überlege mir, wohin ich miomarito nächstes Wochenende schicke ;-) [Nein, natürlich nicht. Ich glaube, die Kinder haben das aller-, allererste Mal kapiert, dass sie sich ins eigenen Fleisch schneiden, wenn sie die Tatsache ungehemmt ausnutzen, dass ich alleine mit ihnen bin - weil wir uns dann alle nur noch anschreien und es eh nur blöde Bestrafungen mit sich bringt. Wurde aber auch Zeit.]

EDIT: 17 Uhr: Okay, das alles gilt nur, solange ich nicht versuchen, schnell mal was in eigener Sache zu machen (wichtiges Telefonat), dann liegt nämlich Silencia eine halbe Stunde brüllend auf ihrem Bett, weil ich ihr jetzt! sofort! mit ihrer Strumpfhose helfen soll, Tertia entledigt sich schnell mal Hose, Hossebümpfe! und Windel und rennt nackert durch die immer noch recht frische Wohnung während ilfiglio brüllt, dass jetzt alle mal ruhig sein sollen, weil er Fußball hören will.

2 commenti:

Wolfram ha detto...

Wobei das Interesse des Herren Sohnes noch am ehesten mit deinem eigenen zusammenfällt, oder? ;)

So einen FKK-Fan hatte ich auch mal. Der schleppte ein Jahr lang auch seinen Topf immer mit sich rum, um ihn immer griffbereit - äh, sitzbereit zu haben. Das gibt sich mit der Zeit. Beides.

IO ha detto...

Ja, aber nicht gemeinsam, zum einen weil ich ja 2. Liga und er 1. Liga ist und zweitens ist er auch nicht zu ertragen.