lunedì 4 febbraio 2013

süß (bis cool)

Tertia, die heute unseren alten Fisher-Price Herd und die Klett-Früchte/das Klett-Gemüse, die man mit einem Holzmesser durchschneiden kann, entdeckt hat und mich fleißig bekocht hat. Inklusive Vorkosten,  Tellerausteilens mit Namensnennung aller Familienmitglieder und viel Heisf!Heisf! Und vor lauter Begeisterung erst gar nichts wirkliches Essen wollte.

Silencia, die heute nach langen Telefongesprächen von den beiden Mädels der 2. Klasse abgeholt wurde und wie es scheint einen lustigen, nicht zu mädchenhaften, aber dennoch Mädchen-Nachmittag verbracht hat  - und heute Abend sehr groß und zufrieden nach Hause kam.

Ilfiglio, der heute Nachmittag beschlossen hat, Italienisch zu lernen und fast eine Stunde lang mit mir Wörter aus einem italienischen Kinderbuch gelernt hat, obwohl Tertia (Danke ausgefallenem Mittagsschlaf) ständig eher nervig dazwischen geschrieen hat (das ist natürlich nicht süß, sondern cool, also ilfiglio).

Auf dass die Sternenkonstellation so bleibe!

Nessun commento: