mercoledì 16 gennaio 2013

Puppedidi


Aber fragen Sie mich nicht, was das Didi in Puppedidi bedeutet. Vermutlich der Plural von Puppeda! (Was die Bezeichnung für alle normalen Puppen ist)

8 commenti:

Anonimo ha detto...

Vielleicht bedeutet es Schnuller? Weil die Mon Chichis (öh, oder wie die heißen...) ja welche am Daumen haben. Manchen Leute (besonders Erzieherinnen im reiferen Alter) haben ja ganz merkwürdige Bezeichnungen für das Wort Schnuller. (Nucki, Nuckel, Nuller,Nulli, Didi habe ich auch schon mal gehört)
Sandra

vreni ha detto...

oh, du hast auch noch welche?

Maike ha detto...

Oh, ich habe meine auch noch :-)

IO ha detto...

@Sandra: Stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht. Tertia sagt aber eigentlich (Sch)nuller, ihre Erzieherinnen sind eigentlich auch eher jung, aber wer weiß ...

@vreni&Maike: oh ja, allerdings hatte ich sie komplett vergessen bis meine Mutter sie an Weihnachten mit allen Kuscheltieren und Puppen wieder hervorgeholt hat. Tertia war sofort hin und weg von Puppedidi - Silencia von der Tatsache, dass meine Mutter erzählt hat, dass ich mich in Silencias Alter damals bei Freunden meiner Eltern schreiend auf den Boden geschmissen habe und Ich will aber auch ein Monchhichi! gebrüllt habe ...

Maike ha detto...

Ich habe, bedingt durch einige Urlaube in Japan, sogar für Nachschub gesorgt :-) Japan ist ja die Heimat der Äffchen und man bekommt sie dort an jeder Ecke.
Keine Ahnung was ich damit will, aber ich fand sie einfach süß als Erinnerung.

IO ha detto...

Meine Mutter vermutet übrigens (vermutlich richtig), dass es am Anfang Puppe Teddy heissen sollte und dann Puppedidi daraus wurde.

Anonimo ha detto...

Vielleicht hat sie Monchichi gehört und didi ist chichi - nur eben mit puppe vorn dran?

LG Conny

Susi Sonnenschein ha detto...

Oh, die hatte ich auch - klar, wer nicht. Aber ihc fürchte, meine sind den Weg alles Irdischen gegangen. Meine Eltern haben ALLES weggeworfen.