lunedì 28 gennaio 2013

Ein Hauch


Heute: ein Hauch von Frühling und im Laufe der Woche sollen sich die Temperaturen noch einmal verdoppeln - leider dringt davon in mein Erkältungs- und Ibuprofen-vernebeltes Hirn nur wenig durch. Und falls Sie sich wundern, warum das Fotos so schief ist, ich weiß es nicht, entweder das oben erwähnte vernebelte Hirn oder aber die Tatsache, dass es hier im Haus eigentlich keine rechten Winkel, parallel verlaufende Wände oder ähnliches gibt. 

2 commenti:

Lydia ha detto...

Leider wohl nur bis zum nächsten Wochenende :(
(Aber das kann dein vernebeltes Hirn ruhig noch ein paar Tage ignorieren ;) )

IO ha detto...

Völlig egal ;-) die großen Kinder waren heute beide schon fast 3 Stunden draußen spielen. Genießen solange es anhält!

Es ist auch nicht mehr um 17 Uhr dunkel - das ist auch ganz toll!