giovedì 6 dicembre 2012

und wieder nur ...

... Schnipsel:

Tertia ist immer noch in Besitz eines Fadens, unser Kinderarzt bekam nämlich angesichts einer sofort ausflippenden, schreienden und sich windenden Tertia doch Muffensausen und erklärte mir lang und breit, dass diese Faden vermutlich - wie der erste schon - einfach in den nächsten Tagen abfallen würde. Aber weil wir schon mal da waren wurde einfach noch schnell geimpft. Nächste Woche telefonieren wir dann noch mal. Vielleicht sollte ich es doch selbst mal versuchen.

Die Perlgarn-Aktion hat ein sensationelles Ende gefunden, ich traf nämlich vor dem Laden eine Mutter aus dem Dorf, die ebenfalls auf Perlgarn-Suche war und das erworbene Garn ihrer Tochter noch in der Schulpause pünktlich zum TW-Unterricht bringen wollte - ich habe ihr meins bzw. ilfiglios einfach mitgegeben. Gestickt wurde heute natürlich nicht, dafür das für Montag nächster Woche angekündigte Diktat geschrieben.

Silencia hatte heute Besuch von ihrem Schulfreund und die beiden haben nicht nur wunderbar miteinander gespielt sondern auch gebastelt (!), unter meiner (!) Anleitung - die Sterne, die wir schon seit 3 Jahren basteln (die kann ich im Schlaf).

Heute Vormittag übrigens verwundert festgestellt, dass in der Stadt Schnee liegt, hier auf dem Dorf nicht. Hat mich etwas irritiert. Deshalb habe ich mir heute auch den Luxus gegönnt, einfach von der Stadt zurück ins Dorf zu laufen. 40 min Ruhe mit Schneeflocken.

Kinder schlafen natürlich immer noch nicht ... und ilfiglio schreibt morgen Menuk (nach Deutsch heute und Mathe gestern).

7 commenti:

Anonimo ha detto...

Und was bitte ist Menuk?
Vielleicht waren der Lehrerin/dem Lehrer die Kinder für Handarbeiten zu unruhig wegen Nikolaus und durften deswegen ein Diktat schreiben?! Immerhin mussten dann alle still sein. Ich glaube, ich als Lehrerin würde gerne Diktate schreiben lassen... ;-)
Grüße, Chrizzo

Lydia ha detto...

Oh ja, ich liebe Diktate - eine ruhige Stunde, schnelle Korrektur - ein Traum!!!

(Vom Lerneffekt sehen wir halt einfach mal ab. Aber darum geht es ja auch gar nicht immer in der Schule... ;) )

Ich schließe mich an: Was ist Menuk?

IO ha detto...

Die Kinder lieben eher keine vorgezogene Diktat, deren Text sie übers kommende Wochenende hätten üben sollen.

MeNuK ist Mensch, Natur und Kultur - der baden-württembergische Sachunterricht.

Anonimo ha detto...

Oh, Fäden ziehen ist gar nicht so schwer... hab ich schon gemacht, allerdings bei einem Erwachsenen, der nur verbal gemeckert hat... Ricarda

Anonimo ha detto...

Na, ich wäre dann wohl eine unbeliebte Lehrerin. Aber ich weiß schon, warum ich das als Beruf gar nicht in Betracht gezogen habe. ;-)
Danke für die Aufklärung in Sachen Menuk. Gruß, Chrizzo

Anonimo ha detto...

Guten morgen,
verrätst Du mir bitte, was das für Sterne sind, die ihr bastelt?
Habt einen schönes Wochenende!
Lohnt sich eigentlich ein Ausflug nach Tübingen auf den Weihnachtsmarkt?
Ceebee

IO ha detto...

@Ceebee:

Diese hier. Weisser Fotokarton und Transparentpapier.