lunedì 3 dicembre 2012

Schneemassen


Während in anderen Blog lustige Schnee-Bilder gepostet werden, sind wir mal wieder leer ausgegangen. Auf dem Bild oben sieht man das Höchste der Gefühle (gestern Nachmittag) ... inzwischen ist auch dieser Hauch wieder verschwunden. Mal schauen, was die nächsten Tage so bringen. Ich bleibe sehr skeptisch - dabei bräuchte ich unbedingt Schnee fürs Fotografieren ....

9 commenti:

stadtfrau ha detto...

hier schneits immer wieder mal kurz, aber liegen bleibt nix. :(

IO ha detto...

Hier hat's heute Nachmittag auch noch mal heftig geschneit, liegengeblieben ist aber außer auf der Wiese nichts - mal sehen, ob die Nacht was bringt.

Anonimo ha detto...

hat silencia auch so eine *bis -oben-reißverschluss*jacke von der oma bekommen?
lg julia

IO ha detto...

Das ist sogar schon die zweite, die meine Mutter ihr genäht hat, die vom letzten Jahr ist ihr schon wieder zu klein.

Die Kinder lieben die Jacken und ziehen im Winter auch nichts anderes an. Ilfiglios fällt bald auseinander, über Weihnachten wird meine Mutter hoffentlich ein paar Nähte nach arbeiten können.

Anonimo ha detto...

Sie ist echt groß geworden!

LG, Heike

Juli ha detto...

"Sie ist echt groß geworden!"

dachte ich auch grad - oder sieht das nur so aus ?? (wie kann sowas "nur so aussehen"?!) :D

Finde auch sie ist gewachsen.

lg Juliane

IO ha detto...

Sie ist sehr viel gewachsen, meine Mutter hatte ihr im September (oder so) einen Schlafanzug genäht und der passte perfekt - 3 Wochen später hatte er Hochwasser ... und sie ist echt dünn geworden, der ganze Babyspeck ist weg. Schulkind eben ;-)

Juli ha detto...

aber sie war doch gerade erst geboren - sollange lese ich also schon hier :)))

PS: wenn du mir eine mail mit deiner adresse schickt, möchte ich euch gerne eine Karte zu Weihnachten schicken.
Wenn Dir das zu "heiß" ist dann vll ein Postfach ?!

glg Juli

IO ha detto...

@Juli: Ich bräuchte erst einmal Deine Email-Adresse ;-)