sabato 10 novembre 2012

Oh wie schön ...

Oh wie schön, wenn der Tag nicht nur schon um 5:30 Uhr (Tertia) beginnt sondern um 6 Uhr bereits einen ersten Höhepunkt durch ein sich übergebenes Kind (ilfiglio) hat.

Ich gehe mal davon aus, dass es a) nichts mit meinem semi-freien Genesungs-Wochenende wird (miomarito wollte mit den großen Kindern zur Geburtstagsfeier seines Vaters fahren) und dass ich b) vermutlich nicht noch einmal das Glück wie vor 3 Wochen haben werden, mich nicht anzustecken, auch wenn ich brav mit Sagrotan, Handschuhen und Sterilium gearbeitet habe ...

Ich finde aber, wir hätten mal wieder ein paar gesunde, ereignisarme Wochen verdient.

6 commenti:

gruebelventil ha detto...

Ich wünsche gute Besserung ! Hier geht auch gerade die Magen-Darm-Seuche herum, ich hoffe wir bleiben verschont ...

Anonimo ha detto...

Das hättet ihr euch allerdings echt verdient! Ganz schnelle Besserung Euch allen!
Gabi

Ramona ha detto...

Gute Besserung :-)!
Bei Magen-Darm-Geschichten schreit Ihr immer gleich hier - oder?

IO ha detto...

Danke!

@Ramona: Ehrlich gesagt erst seit wir hier auf dem Dorf wohnen. Früher hatten wir das nie (also 1 mal in 7 Jahren) und jetzt ständig. Aber keine Ahnung warum.

Bine ha detto...

Gute Besserung....
Lg SaBine

IO ha detto...

Danke!

Ilfiglio ist schon fast wieder fit - aber motzig, weil er nicht mit zu Oma&Opa darf und auch nicht zu seinen Freunden. Miomarito und Silencia sind vorhin geafhren, mit kleinem Schlenker zu IKEA und ich hoffe jetzt mal, dass es mich in den nächsten 24 Stunden nicht erwischt - oder besser überhaupt nicht.