giovedì 25 ottobre 2012

Unsere Fleischfressende Pflanze

Damit das hier nicht komplett zum Jammer-Blog mutiert ...

Silencia schwenkt den Anmeldezettel zum (!) Kinderbibeltag durch die Luft, den sie beim Pfarrhaus einwerfen soll und fragt:
Mama, was heisst das da unten, wo man ja oder nein ankreuzen kann? Irgendwas mit essen ... und dann? 
Da kann man ankreuzen, ob das Kind vegetarisches Essen haben möchte.
Was ist ... vegetarisch?
Wenn man kein Fleisch essen möchte.
Silencia schaut irritiert und fragt hektisch:
Kein Fleisch?! Ich will aber Fleisch! Kann man auch ankreuzen, dass man NUR Fleisch essen möchte?!

[Silencia ist das Kind, das sich morgens mit dem Frühstück sehr schwer tut und heute morgen als Notlösung einen kompletten Landjäger verspeist hat ... besser als nichts, dachte ich mir]

7 commenti:

Anonimo ha detto...

Deswegen mag ich sie unter anderem so gerne!

Bin immer noch für den Lyoner-Geburtstagskuchen.

Liebe Grüße
Eva

einfachich ha detto...

ahaha ich musste jetzt laut lachen. find ich witzig! ein lustiges mädchen habt ihr zu hause <3 ich mag silencia. sehr.

dekabrista ha detto...

Wider den Zeitgeist ;)

Ellen ha detto...

Silencia for president! :-D

Silke in Leipzig ha detto...

Das hätte sich hier auch so abspielen können.

littlebinHH ha detto...

Hier auch :) Deswegen bekommt das Kind auch kein Brot mehr in die Kindergarten-Frühstücksdose. Das kam immer zurück (mal mehr oder weniger angeknabbert - der Hunger treibt's halt rein).

Susi Sonnenschein ha detto...

Hier ist es genau umgekehrt. Heute gabs aus Zeitmangel - ich habe bis sieben die Decke gestreichelt - Chinesisch. Kind liebt gebratenen Reis, hat dann aber Fleisch in homöopathischen Mengen in seinem Futter gefunden und war völlig verzweifelt, dass er es ja jetzt nicht mehr mag.