martedì 2 ottobre 2012

besser

Nachdem wir hier ja die letzten Tag in der Hochnebelsuppe fest sassen, ich gestern Abend um 23 Uhr noch versuchen durfte, die Öfen unserer Vermieterin - vergeblich, weil kaputt - in Betrieb zu nehmen und mich schon Anfang Oktober bereit für die erste Runde Herbst-Winter-Depression sah - da wurde es heute Gott sei Dank besser:



Noch ein (letztes?) mal barfuß



wichtige Telefonate allo!allo! - ciao!ciao!



noch viel Arbeit (für miomarito) im "Laubenbereich"



Ausgrabungsarbeiten beendet - schöner Plattenweg zu Kompost und "Hoch"beeten



und schnell, schnell alle Fenster und Tür öffnen, damit die warme Luft auch INS Haus kommt.
Jetzt hoffe ich mal, dass sich auch morgen die Sonne wieder durch den Nebel kämpfen kann. 

5 commenti:

Anonimo ha detto...

In den Monaten mit "r" bitte nicht mehr barfuss gehen... ;-)

IO ha detto...

Aber der September hat ja schon ein r - das geht ja mal gar nicht ;-)

julia ha detto...

Zuckersüß das zweite Bild !

Anonimo ha detto...

Tertia ist sowas von süß, die würde man ja am liebsten klauen! Ganz toll das Foto. LG Simone

Dine ha detto...

wir liefen auch barfuß - wunderbar!
nur mein jüngster will immer socken anhaben. schuhe nicht zwingend, aber socken... auch zum schlafen! unglaublich ^^
lg
dine