giovedì 14 giugno 2012

derzeitige Lieblingsbeschäftigung





Das Dumme ist, dass Tertia nicht nur einfach die unreifen Kirschen vom Baum pflückt und vertilgt - von den Steinen wollen wir erst gar nicht anfangen ... -  sondern auch die vom Boden ... 

... und dann hat's doch nicht so wirklich geholfen
(miomarito war mt ilfiglio und Silencia beim Fußball-Trainings-Grillen, während ich versucht habe, mit Tertia Italien gegen Kroatien zu schauen)



4 commenti:

7TagedieWoche ha detto...

Ach, wie köstlich - die Fotos sind wiedermal super! Die kleine Dame hat so hübsche Augen und so ein charmantes Lachen, der kann man nicht lange "Böse" sein, oder?!! ;-)

Liebe Grüße,
Miriam

Alke ha detto...

Süß, die Kirschenbilder (und der kleine Fußballfan). Hier werden mit Begeisterung "Johannsebeeren" direkt vom Strauch vertilgt. Wahrscheinlich aber nur, weil ihm noch niemand verraten hat, dass das auch Obst ist. ;)

Anonimo ha detto...

Sie ist so so so süß!!! Darf ich sie mal klauen, wenigstens für einen Tag? (Oder lieber mal eine Nacht, damit du schlafen kannst?!;-)). LG Simone

sandra ha detto...

ich merke jetzt schon das ich die Bilder mit ihr vermissen werde ,wenn Du keine mehr zigst, wenn sie etwas grösser ist.