venerdì 25 maggio 2012

ohne Punkt und Komma

Ich will ja nicht motzen (haha), aber diese Tage ohne Punkt und Komma von morgens 6 bis abends nach halb 10 (und dann gibt es ja auch immer noch Sachen zu erledigen) schlauchen doch sehr.
Aber, selbst dran Schuld, was musste ich Tertia auch um halb 3 noch mal ein Stündchen schlafen lassen (weil sie am Vormittag nur 30 min geschlafen hatte und ich mich den Nachmittag schon mit einem hundemüden und heulenden Kind auf dem Arm verbringen sah - so hatte ich bis vor einer guten Dreiviertel Stunden ein heulendes und schlafunwilliges Kind auf dem Arm ... und mal wieder kein wirkliches Abendessen ...)

Lange Rede kurzer Sinn, müde, ab ins Bett, zwei Wochen Ferien in Schule und Kindergarten sowie ein wahnsinniges Kleinkind lassen mich erschaudern und weil ich eben so müde bin, gibt es heute Abend keinen - wie eigentlich geplant - Bericht über das Klamotten-Einkaufen mit prä-pubertierenden Söhnen (und randalierenden Kleinkindern) - ich sage nur kariert - und auch keine Bilder von unserem völlig wahnsinnigen Töchterchen. Ich spiele mit dem Gedanken, Silencia in Atempause umzubenennen (dabei werde ich von den Eltern im Kindergarten immer auf ihre bestimmte Art und ihren starken Willen angesprochen *muaha*).

Gute Nacht!


Nessun commento: