giovedì 17 maggio 2012

immer noch schreibfaul

Ein wunderbarer Feiertag. 

Vormittag:



dazu rote Wurst mit Pommes

Dann ein Mittagsschläfchen für mich, kein wirkliches (außer 15 min Schlummern im Auto) für Tertia, das geht gut, so bis 18:30 Uhr

Nachmittag:



Jetzt dürfte ca. 1/10 unseres Gartens so einigermaßen in Ordnung sein ... bis um 20 Uhr habe ich Unkraut herausgerissen ... 

Jetzt sind auch die großen Kinder endlich im Bett, miomarito wartet mit Arbeit auf mich und ich ärgere mich, dass morgen Schule ist ... wobei die Chance, dass Tertia länger als 6 Uhr schläft ... 

Nessun commento: