domenica 22 aprile 2012

Ich ...!!?



Ein sehr anstrengendes Wochenende, bei dem ich das Gefühl hatte, so gar nichts auf die Reihe zu bekommen, wobei das nicht stimmt, denn zwischen Gastkindern, Freunden zum Abendessen, Einkaufen, Aufräumen, Bespaßen usw. entsteht in miomaritos Arbeitszimmer gerade "unser" Buch zur Ausstellung, aber egal, worauf ich hinaus wollte:
Ich (!!!??) habe heute zum ersten Mal in meinem Leben Brot gebacken und was irgendwie nur als Beschäftigungsprogramm für die Kinder gedacht war, wurde ein voller Erfolg. Mir schmeckt es (ich kannte bis dato nur das sehr seltsame Brot meiner Großmutter, aber eigentlich war alles - bis auf ihren göttlichen Apfelstrudel -, was meine Großmutter gekocht und gebacken hat eher seltsam), die Kinder, die sonst all unsere Küchenexperimente mit Ähhh, was ist denn das? Das ess ich nicht! kommentieren, waren begeistert (Mama, das war jetzt schon das beste Brot, was ich je gegessen habe!) und ich wälze bereits weiter Rezept-Ideen in meinem Kopf (das war nur eine poplige Backmischung und ich habe gesehen, dass man auch Brot ohne das nervige "gehen lassen" backen kann).

5 commenti:

Ubakel ha detto...

Wird es zu der Ausstellung noch nähere Informationen geben? (Oder schreibe ich lieber mal eine Mail? Aber für so etwas hast du bestimmt keine Zeit...)
Viele Grüße!

IO ha detto...

miomarito gibt am Freitag eine Pressekonferenz, d.h. das Museum mit miomarito, das wollte ich eigentlich noch abwarten, weil bisher die Informationen im Netz eher dürftig sind (und es dann bestimmt den ein oder anderen Zeitungsartikel gibt).
Es gibt dann auch noch mal eine Präsentation des Buches, extra, im Mai.
Ausstellungseröffnung ist am Samstag. Morgen muss ich mir was zum Anziehen kaufen ... im Moment freue ich mich einfach darauf, wenn der ganze Stress vorbei ist ...

stadtfrau ha detto...

es gibt sogar brot ohne kneten zu müssen... z.b. da: http://www.esskultur.at/index.php/2009/05/04/das-brot-teil-2/

muss ich auch mal wieder machen, brot backen!

Anonimo ha detto...

Im ersten Moment dachte ich es sei ein Schokocookie:-)

Giuseppina

Ubakel ha detto...

Okay, viel Erfolg!