mercoledì 7 dicembre 2011

iper-affi




Tertia war zunächst sehr skeptisch, was den von miomarito und Silencia iper-affi getauften Riesen-Affen anging, nach einer eingehenden Untersuchung wurde er dann aber als nett und harmlos klassifiziert - und an den Nasenlöchern gefangen genommen ;-)

5 commenti:

Lydia ha detto...

Und dein Kind ist wirklich erst 9 Monate alt? Wahnsinn! Meines ist einen Monat jünger und noch lange nicht soweit (worüber ich auch nicht unglücklich bin). Und warum schläft das Kind dann so schlecht, wenn es doch den ganzen Tag unterwegs ist???

Susi Sonnenschein ha detto...

So süß! und mutig: mein Bruder hat damals mit drei Jahren beim Anblick eines Teddys, der etwa die gleiche Größe hat wie euer iper-affi Schreikrämpfe vor Angst bekommen.

IO ha detto...

@Lydia: Ich glaube, die (es waren ja alle drei so schlechte Schläfer) schlafen so schlecht, weil sie den ganzen Tag unterwegs sind bzw. es so eilig haben mit der Entwicklung. Irgendwie bekommt das dem Hirn dann auch wieder nicht so richtig gut ... vielleicht.

@susan: Sie hat aber schon ein paar Tage gebraucht, bis sie sich an ihn ran getraut hat. Vermutlich war sie sich auch nicht ganz sicher, ob das nicht vielleicht eine Riesenkatze ist ... oder so. Vor unserer kleinen hat sie inzwischen jedenfalls auch kaum noch Respekt ...

julia ha detto...

zuckersüß!
sieht ein bißchen aus wie eine Jagdtrophäe auf dem zweiten Bild.

IO ha detto...

Ja, es war wirklich so. Sie hat dem Affen ein paar mal ins Gesichts geklatscht und in seinen Augen gebohrt, um zu sehen, ob er reagiert (sah jedenfalls so aus) und als er sich nicht wehrte, grabschte sie ihn an der Nase und versuchte ihn hinter sich herzuziehen.