domenica 16 ottobre 2011

Zwischenfrage

Wird beim ergo normalerweise auch ein paar Augen für den Hinterkopf mitgeliefert? Oder ein bisschen Extra-Hirn für schlafentzugsgeschädigte Mütter, die sich nicht vorstellen könne, was ihr Kind da alles hinter ihrem Rücken treibt?

Ich kam gerade ein den Genuss einer ACE-Dusche. Eine halbe Flasche, während ich mich zur mit dem Deckel-Messbecher Waschmaschine herunter beugte ... freundlicherweise war's die deutsche Version und nicht die italienische ... 

3 commenti:

Anonimo ha detto...

Liebe I-O,
ojehmineh. Aber ist ja nochmal gut gegangen... ;-)
Als mein 2. Sohn gerade mal 2 Monate alt war und ich so richtig schlafentzuggeschädigt, da hatte ich ihn so bisschen an meine Brust/ Schulter gelehnt wegen Bäuerchen, lehnt mich voller Elan entspannt zurück und seine Strin knallte gegen eine Bücheregalkante. Schlafentzug ist nicht gut, neee neeee...
Ich bin immer noch schlafgeschädigt obwohl Kinder nun 4 und 2 sind. Immer ist was. Immer. Momentan Backenzähne und Gruselträume. Oh Mann..... ich weiß nicht, ich glaub ich habe schwierige Kinder "abbekommen" die ich aber natürlich trotzdem über alles liebe, aber ich hasse diese Fragen all meiner Mitmenschen...warum ich soooo müde aussehe.... (so nach dem Motto: bei euch gibts doch gar kein Baby...)
LG Ines

julia ha detto...

Ne, aber man gewöhnt sich bald an das sogenannte Rückenfreundliche Bücken, nämlich nur in die Knie gehen, damit das Kind hinten nicht Kopf steht.

Karin ha detto...

SInd die HAare jetzt blond? Ich habe später heute auch noch ein paar ERgo-BIlder...