venerdì 9 settembre 2011

Zwischenfrage

Gibt es so Gläser zum Aufbewahren von Müsli, Nudeln usw. auch in Familiengröße - also in GROSS, so dass beim Zubereiten einer durchschnittlichen Mahlzeit nicht gleich der Inhalt von ein bis zwei Gläsern verbraucht ist?

(Ich habe bisher nur so Candy-Gläser gesehen, auf alt und amerikanisch gemacht - und sauteuer)

15 commenti:

Wolfram ha detto...

Wir haben Blechdosen in verschiedenen Größen, mit durchsichtigem Kunststoffdeckel (und Schließmechanik wie Einmachgläser); in die größte paßt auch ein Paket Instantkakao komplett hinein, oder eine Menge Spaghetti, oder viel Müsli...

Wenn sie runterfallen, sind sie höchstens verdellt, aber es gibt keine Scherben.
Aber ich weiß nicht mehr, wo die zu kaufen waren.

Natalia ha detto...

Wir haben welche von IKEA und die sind riesig! Die gibt es in mehrere Größen und das Größte ist wirklich groß (was für einen Satz!!!) Ich würde die versuchen.

IO ha detto...

IKEA? Ich dachte immer, die haben nur so normal-kleine. Da muss ich gleich mal schauen.

Katharina ha detto...

wie groß ist groß?

2,8l ? http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80066723#/90066708/

3,1 l?
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70166737

3,5l ?
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40112543

ich liiiiiebe ikea :)

corinn ha detto...

Wir haben Brabantia, aber da ist bei 1,7 l schon Schluss. Aber dass ist auch gut so, da wir ein Lebensmittelmottenproblem haben - sonst müssten wir zu viel entsorgen.

hiddenlidar ha detto...

Ein Einzelstück, aber so etwas in der Art würde doch passen.

Sabine ha detto...

entweder Ikea oder Weck-Einmachgläser- die gibt es auch in sehr groß (meine Oma hatte die immer für die Großfamilienladung Einmachzwetschgen). Eure neue Bleibe ist wirklich sehr schön- alles Gute noch für die nächste Zeit und einen guten Start im neuen heimatort!

dieTauschlade ha detto...

Wir nutzen auch die Weck-Einmachgläser - die gibt es von ganz klein bis riesig. Und bei jedem gut sortierten Trödelhändler gibt es die meistens so für 50 cent bis 1 euro zu kaufen. Herzliche Grüße in den Süden!
PS auch Photos lassen sich wunderbar in weckgläsern konservieren ;o)

Sigrid ha detto...

An IKEA hätte ich jetzt auch gedacht.

IO ha detto...

Also, erst einmal vielen Dank für die vielen Hinweise. IKEA ist ja schon mal eine sichere Bank (auch wenn wir den IKEA-Anteil an unserer Wohnung deutlich senken wollten...), WECK-Gläser habe ich ein paar, aber nur so mittelgroße. Da brauche ich eh für nächstes Jahr größere Mengen (... die Obstmassen ...), mal sehen, ob ich da auch ganz große finde. Und das ebay-Glas steht auf meine Beobachtuns-Liste. DANKE!

stahldame ha detto...

Der Dr. rer. nat. löst das Problem mit Farbeimern. 10 l Inhalt sind wohl großfamiliengeeignet?

IO ha detto...

Theoretisch hätten wir jetzt ja ein paar Farbeimer übrig, ästhetisch ist aber aber keine solch' gute Idee, oder?

gruebelventil ha detto...

Wir haben auch diese großen Vorratsgläser von IKEA. Da passt locker der Inhalt meiner 2,5 kg Getreidesäcke rein ! Sie schließen dicht, sehen gut aus und kosten nicht viel :-)

Nadine ha detto...

hier vielleicht auch noch was... http://glaeserundflaschen.de/

IO ha detto...

wow - die haben ja wirklich alles. Danke!